VERY important message

Zamask (400 m)

IMG 3500.

Auffahrten

Von stadtzürcher – Die idyllische Nordwestauffahrt beginnt in der landwirtschaftlich genutzten Ebene auf der Brücke über einen kleinen Seitenbach des Flusses Mirna. Nach Osten steigt eine schmale asphaltierte Straße durch buschige Vegetation aufwärts. Nach etwa einem Kilometer vollzieht die Straße eine Spitzkehre nach Norden und führt einen weiteren Kilometer durch dichten Wald in das kleine Dörfchen Sveti Bartol.
In einer zweiten Spitzkehre dreht die Straße nach Süden und führt jetzt relativ direkt in Richtung Zamak. Nach zwei Kilometern lichtet sich der Wald und gibt erste Ausblicke frei. Die Straßenneigung verändert sich beständig, die steilsten Stellen betragen ca. 15 %, zwischendurch fährt man auch mal ein paar Meter abwärts.
Kurz nach dem Ortsteil Petehi biegt man für die letzten vierhundert Meter scharf nach links, die Kirche von Zamask ist bereits erkennbar. Wirtshäuser oder Orte für eine Einkehr kamen dem Autor nicht zu Gesicht, dafür wurde er mehrmals von bellenden Hunden begrüßt.
3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:23:17 | 09.09.2021
stadtzürcher
Mittlere Zeit
00:28:04 | 18.09.2021
Kramlinger Peter
Dolce Vita
00:32:46 | 09.05.2022
tommi63
Ersten Kommentar verfassen