VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!
Die Login-Probleme sind behoben. Du kannst dich nun einloggen.

Ziegenküppel (386 m)

.

Auffahrten

Von Velocipedicus – Zwischen Friemen und Waldkappel zweigt eine Straße nach Rechtebach ab. Ein paar Einrollmeter bleiben, um sich auf einen sieben- bis achtprozentigen Anstieg vorzubereiten, der entlang von Büschen den ersten Hang hinaufführt. Nach 750 Metern knickt die Straße nach rechts und führt über flachere Äcker. Bei zwei großzügigen Kurven hat man den Hohen Meißner erst im Rücken, durch den Verlauf ist er dann von der Seite wunderschön, erhaben und dominant im Blickfeld.
Im Anschluss fällt die Straße nach Rechtebach, die Konzentration ist der kurvigen Ortsdurchfahrt (Km 2) gewidmet, und wir nehmen den Schwung aus dem Ort mit. Jetzt ist das Landschaftsbild ein völlig anderes. Wald, Büsche und Wiesenhänge sind nun die Begleiter, zwei Tannen am Straßenrand fallen auf. Die tadellose Straße führt in den Wald und es wird wieder mühseliger. Über eine Lichtung in einer Rechtskurve geht es zurück in den Forst und dort ist an einer Kuppe das Hochziel erreicht.
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe