VERY important message

Regionsbeschreibung Kreta

Von ganzoben

Ostkreta

Dass Kreta Berge satt hat, die bis zu 2.500 Metern aufragen, dürfte sich auch unter Rennradlern herumgesprochen haben. Dass sich die Straßen mittlerweile auch durchaus sehen lassen können, vielleicht noch nicht. Aber dank EU haben sich die Verhältnisse erheblich verbessert, so dass auch die Profis die größte und südlichste Insel Griechenlands mitunter als Trainingsquartier ausgucken.
Für Hobby-Berge-Radler und Quäl-Dich-Freunde ist Kreta zumindest im Osten (den Westen kann ich nicht beurteilen) ein durchaus attraktives Ziel. Deshalb zwei Tourentipps zum Anfang, die sich lohnen und den Beinen nicht nur angesichts zum Teil kräftiger Steigungen, sondern auch heftiger Winde durchaus einiges an Arbeit abverlangen, zumal im Sommer, wenn schon morgens das Thermometer gen 25/30 Grad klettert. Alle 14 Pässe der Region ansehen

quäldich-Rennradreise nach Kreta

quäldich.de bietet eine Rennradreise nach Kreta an. Hauptsache bergauf!

Zum Beispiel Kreta – Saisonausklang auf der Insel der Götter vom 15.-23.10.2022