VERY important message

Pässe Niederösterreich

Alle Pässe | Österreich | Niederösterreich

Regionsbeschreibung

Von Irrer Läufer

Niederösterreich


Das größte Bundesland Österreichs mit einer Fläche von 19.178 km² und etwa1,7 Mio. Einwohnern wird von der Donau in West-Ost-Richtung durchflossen. Es wird in vier Viertel geteilt, zwei nördlich (Wald- und Weinviertel) und zwei südlich der Donau (Most- und Industrieviertel).

Niederösterreich grenzt im Norden an Tschechien und die Slowakei, im Osten an das Burgenland, im Süden an die Steiermark und im Westen an Oberösterreich. Das Bundesland Wien wird umschlossen.

Bekannte Reiseziele sind u.a. das Weltkulturerbe Wachau mit dem Stift Melk, die Stadt Krems, das Gebiet um den Semmering sowie die Hauptstadt des Bundeslandes, St. Pölten. Wintersportler frequentieren die Skigebiete am Semmering, Ötscher und insbesondere am Hochkar.

Die höchsten Erhebungen befinden sich am Schneeberg (2076 m), auf der Rax (1943 m) und am Ötscher (1893 m), größere Wasserflächen findet man am Stausee Ottenstein, am Lunzer- und am Erlaufsee.

Entlang der Donau verläuft der bekannte Donauradweg, der für den Rennradler nicht nur wegen der vielen Touristen eher unattraktiv ist. Sportlich ambitionierte Radler findet man meist im Waldviertel, besonders aber in den Alpenvorlandregionen des Most- und Industrieviertels. Zwar fehlen die ganz großen Namen bei den Pässen, unterschiedliche Touren mit steilen Anstiegen, sanften Hügeln oder Flachetappen lassen sich fast überall – auch dank des dichten und gut ausgebauten Straßennetzes – für jeden Geschmack zusammenstellen.
Alle 58 Pässe der Region ansehen