VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!
Die Login-Probleme sind behoben. Du kannst dich nun einloggen.

Alpenüberquerung Garmisch-Riva 315,1 km / 5154 Hm

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Höhenmeter?

  • tortenbäcker, 13.07.2009, 21:19 Uhr 15.07.2009, 12:03 Uhr
    Woher kommen horrenden Höhenmeter??
  • tortenbäcker, 13.07.2009, 21:32 Uhr 15.07.2009, 12:03 Uhr
    ich hab kurz den Track im offline TP angeschaut:

    da steht folgendes:
    Kurtatsch 222.7 343 3'520 2.7
    ...
    Mezzocorona 239.1 216 10'273 -0.4

    innerhalb von 16.4km werden 6753m überwunden, immerhin die Höhe eines hohen Bergs der Anden!! In der Annahme, dass die Hälfte des Abschnitts aufwärts war, erhält man eine Steigung von stattlichen 82%, mit welcher Übersetzung fährt man sowas? :-)
  • Uwe, 13.07.2009, 21:37 Uhr 15.07.2009, 12:03 Uhr
    Hallo Reto!
    Die sind faul! Da müsste man mal den Tourenplaner auf Inkonsistenzen untersuchen. Es gibt hier und da Wege im Planer, die einzelne defekte Datensätze haben. Wenn man mit dem Garmin eine Aufzeichnung macht, kann es schon mal passieren, dass er durch Irritationen im Empfang so etwas produziert. Deshalb gibt es wohl auch eine Möglichkeit beim Aufbereiten der Tracks, die Höhendaten zu untersuchen und evtl. zu bereinigen (die Funktion habe ich selbst aber noch nicht ausprobiert...). Ich mache nachdem meine Daten von Thomas integriert wurden einen kurzen Test, indem ich meine letzte Tour noch mal abklicke und bei verdächtigen Ergebnissen tiefer in die Materie einsteige und dann reklamiere. So hat Thomas mit meinen Daten schon mal doppelte Arbeit...
    Grüße, Uwe
  • kletterkünstler, 13.07.2009, 21:41 Uhr 15.07.2009, 12:03 Uhr
    Und wo ist die Beschreibung eigentlich?!
  • Uwe, 13.07.2009, 22:06 Uhr 15.07.2009, 12:03 Uhr auf kletterkünstler
    Hallo!
    Am besten setzen wir erst mal Thomas auf die Höhendaten der Strecke an, die Reto schon richtig entdeckt hat, dass sie nichts taugen. Dann sollte Max2008 seinen Tourentipp wieder löschen (das kann nur er), dann, wenn die Höhen im Offline-TP ordentlich angezeigt werden, die Tour wieder hochladen (dann auch gerne mit Text...) und wieder freischalten. Meines Wissens bringt es nämlich nichts, wenn Thomas nur den Planer fixt, die Tour ist und bleibt kaputt, sie muss also neu geladen werden.
    Grüße, Uwe
    Nachtrag an Max: lass dich nicht entmutigen von uns!

    Noch ein Nachtrag: Die von Reto benannte Passage habe ich markiert und werde eine entsprechende Mail an Thomas schicken, damit er bei Gelegenheit fixen kann.

    Und noch ein Nachtrag: Habe fertich...
  • thomasg, 14.07.2009, 07:23 Uhr 15.07.2009, 12:03 Uhr auf tortenbäcker
    Hallo Reto,

    danke für die Analyse. In der Tat finden sich im Track einzelne Punkte mit Höhenangaben, die vollkommen daneben liegen. Ich schaue mir das heute abend an und fixe das.

    Schönen Gruss, Thomas
  • thomasg, 14.07.2009, 07:25 Uhr 15.07.2009, 12:03 Uhr auf Uwe
    Hallo Uwe,

    langsam, langsam. Bitte nichts löschen - wenn die Daten korrigiert sind kann ich den Tourentipp ohne Probleme aktualisieren.

    Die betroffenen Strecken habe ich schon gefunden. Du brauchst mir nichts zu senden.

    Besten Gruß, Thomas
  • max2008, 14.07.2009, 12:48 Uhr 15.07.2009, 12:03 Uhr auf thomasg
    Vielen Dank für Eure Mühe bzgl. der Höhenmeter. Dachte mir gestern schon, das da etwas faul ist, da es nach meinem Garmin ca. 3100 HM waren. Route ist allerdings korrekt!
    Gruß Max
  • matze, 15.07.2009, 11:10 Uhr 15.07.2009, 12:03 Uhr auf max2008
    Also bis auf das Timmelsjoch fehlen irgendwie die Berge...oder ist die Tour etwa als Tages(überführungs)trip zum Gardasee gedacht? Dann allerdings: Respekt!
    Grüße
    matze
  • max2008, 15.07.2009, 12:03 Uhr auf matze
    Hallo Matze,
    so locker wars nun auch nicht! Leider ist mein Bericht noch nicht editiert!
    Bin Mittwochs nach der Arbeit, gg. 17.00 Uhr, in Garmisch los. Übernachtet nach ca. 60 km in strömendem Regen in einem Gasthof in Karres.
    Donnerstag durchs Ötztal nach Südtirol und habe mich in Andrian nicht mehr getraut weiter zu fahren ( Hintern weh ...). Freitag vormittag dann den Rest über Vezzano und um 13.00 Uhr in Riva!
    Leider fehlt die Zeit zum Fahren und die beiden längsten Vorbereitungstouren waren je 4 Std.
    Insofern bin ich stolz auf mich und freue mich auf 2010 in verschärfter Form!
    Gruß Mario
Einloggen, um zu kommentieren

Garmisch -Riva

  • max2008, 15.07.2009, 11:54 Uhr
    Hallo Matze,
    so locker wars nun auch nicht! Leider ist mein Bericht noch nicht editiert!
    Bin Mittwochs nach der Arbeit, gg. 17.00 Uhr, in Garmisch los. Übernachtet nach ca. 60 km in strömendem Regen in einem Gasthof in Karres.
    Donnerstag durchs Ötztal nach Südtirol und habe mich in Andrian nicht mehr getraut weiter zu fahren ( Hintern weh ...). Freitag vormittag dann den Rest über Vezzano und um 13.00 Uhr in Riva!
    Leider fehlt die Zeit zum Fahren und die beiden längsten Vorbereitungstouren waren je 4 Std.
    Insofern bin ich stolz auf mich und freue mich auf 2010 in verschärfter Form!
    Gruß Mario
Einloggen, um zu kommentieren