VERY important message

Gottardo plus 49,8 km / 1712 Hm

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Entdeckertouren

  • paelzman, 22.09.2011, 07:22 Uhr 22.09.2011, 18:27 Uhr
    Hi,

    sehr schön geschrieben! Ich beneide euch drum, dass ihr topografisch die Möglichkeit habt, solche 'Expeditionen' zu starten, und immer wieder schöne Anstiege dabei entdeckt.
    Ich hab diese Woche lediglich einen schönen neuen Wirtschaftsweg im Heimatrevier entdeckt....wie peinlich dagegen... :-)

    Aber bei den verlorenen Plomben muss ich Lukas bzw. seinen Zahndoktor in Schutz nehmen...das war ein anderer Guide, den es da erwischt hat :-)

    Grüße,
    Michael
  • Jan, 22.09.2011, 09:00 Uhr 22.09.2011, 18:27 Uhr
    Hi Michael,
    ich schließe mich natürlich dem Neid an. Aber peinlich meinst du ja zum Glück nicht ernst. Ich habe ja auch schon erfreut über Plattenwege und Dreckspisten berichtet. Natürlich spielt die Sensation von Klaus' Befahrungen (dir mir gänzlich unbekannt waren) in einer anderen Liga ;)

    @Klaus: schöne Entdeckungen, Respekt!

    Schönen Gruß, Jan
  • paelzman, 22.09.2011, 09:51 Uhr 22.09.2011, 18:27 Uhr auf Jan
    Hi Jan,

    da hast du mich grad zu einem Tourentip 'der anderen Art' inspiriert...bin schon dabei ein wenig zu basteln und zu schreibseln :-)

    Grüße,
    Michael
  • TicinoBergler46, 22.09.2011, 18:27 Uhr
    Hallo Michael, hallo Jan,
    1. wenn auch sehr hübsch, so sind es doch kleine Touren. Nur in Kombination mit der tremola und der Fahrt von Airolo zum Lago del Ritom wird es etwas Richtiges.
    2. Michael, welcher Guide hat den seine Plomben der Tremola geopfert?
    Gruß
    Klaus
Einloggen, um zu kommentieren

Ach Klaus

  • Cinelli09, 22.09.2011, 14:17 Uhr
    Dies ist eine M T B Tour (die ich i.ü. schon mal komplett abgefahren bin),siehe Vital Eggenberger,MTB Touren Tessin !
    Es wird Zeit,daß Du Dir mal ein MTB anschaffst.

    Salve und : O´Zapft is !!!


    Günter

    Nachtrag : Bin das vor ca. 10 Jahren mit MTB gefahren,sehe anhand Deiner Bilder,daß da jetzt sehr viel mehr geteert ist.Bei meiner Tour war ab Gotthard Pass rechts weg durchgängig Schotter bis Val Canaria runter.Insofern revidiere ich die obige Aussage (wenn auch ungern) etwas.
Einloggen, um zu kommentieren