Verstecke den Buchungsstand der quaeldich-Reisen & Events

Kommentare

  • zeigeSchaidasattel: Die letzten Kilometer haben es in sich... (beantworten) | Hofi64 Mail an Absender | 23.08. 17:09
    Die Ostanfahrt von Bad Eisenkappel lässt sich zunächst gemächlich an. Zu Beginn gibt es ein paar bissige kurze Anstiege, die auch zwischendurch die Strecke "würzen". Wenn die Straße beginnt, schmaler zu werden, der Straßenbelag langsam schlechter wird und dann das Hinweisschild auf die 12%ige Steigung auftaucht - spätestens dann wird es auf den letzten Kilometern herausfordernd. Die Aussicht ist phänomenal und "entschädigt" für jeden Schweißtropfen, den man auf dem Weg hoch gelassen hat.
    Kleine persönliche Anmerkung: für Rennräder sind mir die Furchen im Belag ein bisschen zu tief; sie erfordern bei der Abfahrt auf jeden Fall Konzentration und Steuerkunst.
    Du musst dich einloggen, um auf diesen Beitrag antworten zu können.
    Sorry, zu viele Spammer.