VERY important message

Kommentare

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Schöllenenschlucht: Neu: Veloweg eröffnet für Bergauffahrt Schöllenenschlucht

  • Len10, 28.06.2019, 13:05 Uhr
    Gute Nachrichten: Velo-und Wanderweg durch Schöllenenschlucht seit gestern geöffnet
    https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/uri/neue-route-fur-velofahrer-und-wanderer-in-der-schollenen-ld.1130874
  • Uwe, 28.06.2019, 18:28 Uhr
    Hallo!
    Endlich mal ein gute Nachricht! Danke für die Info. Dass wir nur bergauf den neuen Weg benutzen dürfen ist auch nicht schlimm, da wir ja bergab ohnehin schneller als die Autos fahren.
    Auch wenn ich sehr lange nicht in der Ecke war, hätte es jetzt einen gewissen Reiz, noch mal eine Andermatter Pässerunde zu drehen.
    Viele Grüße, Uwe
  • Ernst8953, 08.07.2019, 14:23 Uhr auf Uwe
    Es steht, er sei teilweise sehr steil. Wie steil? Er verläuft ja teilweise auf der Galerie der Eisenbahn und diese Zahnradbahn hat eine Steigung bis zu 17.9%. Leider fand ich noch nie eine Angabe zur Steilheit des Radweges.

    Gruss
    Ernst
  • Cinelli09, 08.07.2019, 15:34 Uhr
    Mir ist auch nicht klar,wo da ein Radweg sein soll. https://www.swisswebcams.ch/webcam/zoom/1452590931-Sch%C3%B6llenen-Uri%2C-Schweiz%3A-Gotthardstrasse%2C-Sch%C3%B6llenenschlucht%2C-Kanton-Uri-%286490-Sch%C3%B6llenen%29_Wetter
    Im verlinkten Bild ist nur rechterhand an der Galerie etwas radwegartiges zu sehen.

    Rätsel über Rätsel
  • Uwe, 08.07.2019, 16:07 Uhr auf Ernst8953
    Hallo Ernst!
    Man kann hoffen, dass sich demnächst mal jemand mit GPS mit Höhenmessung auf den Weg macht. Dann hätten wir ein Profil und auch die Frage des "Wo" geklärt. Wenn der neue Weg wirklich steil ist, dann ist es gut, dass er nur bergauf befahren werden darf, denn sonst wäre er auch sehr gefährlich.
    Viele Grüße, Uwe
  • ArminHuber, 09.08.2019, 12:14 Uhr
    Wenn man von Göschenen auf die Hauptstraße kommt ist zunächst ein Radstreifen auf der Straße. An der ersten Galerie führt der Radstreifen dann außen entlang, danach wieder auf der Straße. An der Kehre vor der zweiten Galerie biegt der Radweg rechts ab und trifft dann auf dem Dach der Zahnradbahn mit dem Fußweg zusammen.
    Dieser anspruchsvollste Abschnitt ist jedoch nur etwa 200m lang, bevor man nach einer kurzen Abwärtswelle links auf dem Dach der Straßengalerie weiterfährt.
    Oben fährt man durch die Schlucht und über die zweite Teifelsbrücke (die Hauptstraße führt nach einem Tunnel über die dritte Teufelsbrücke). Der Verlauf des Radwegs ist auf der Openstreetmap zu sehen.
    Die neue Strecke ist auch landschaftlich deutlich attraktiver als die bisherige auf der Hauptstraße.
  • Uwe, 09.08.2019, 13:32 Uhr auf ArminHuber
    Hallo Armin!
    Danke für die Erkundung und Rückmeldung. Hast du zufällig auch GPS-Daten mit barometrischen Höhen davon aufgenommen? Dann könnte der Track in den Tourenplaner, damit man das Profil entsprechend erkennen kann. Orientierungstechnisch ist das in den Bergen ja eher nicht erforderlich, da das Ding wohl "idiotensicher" zu finden ist.
    Viele Grüße, Uwe
  • ArminHuber, 12.08.2019, 21:55 Uhr 12.08.2019, 22:38 Uhr auf Uwe
    Hallo Uwe,
    wenn die nächste Touren vorbei sind werde ich mal auswerten, ob auf dem GPS etwas brauchbares drauf ist (nutze es normal nur zur Navigation). Ich habe hier einige Bilder von der Befahrung eingestellt http://mein.quaeldich.de/ArminHuber/bilder/?fid=3494
    Verfehlen kann man den neuen Radweg praktisch nicht und ab dort wo er abzweigt ist auf der Straße auch Fahrradverbot. An ein paar kurzen Stellen wurde noch gebaut, da fehlte der Asphalt wieder halbseitig oder ganz.
    Viele Grüße
    Armin
Einloggen, um zu kommentieren