VERY important message

Kommentare

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Selvino: Spettacolo straordinario sul Monte Selvino

  • Cinelli09, 05.06.2018, 17:40 Uhr
    Ich pflichte dem Berichterstatter bez. seiner Bewertung "einer der schönsten Anstiege in den italienischen Alpen" uneingeschränkt bei.
    Entsprechendes Wetter vorausgesetzt,ist v.a. jeden Sonntag oder an Feiertagen so ca. ab 8.30/9.00 Uhr ein grandioses Spektakel der italienischen Hobby-Radsportkultur zu beobachten : wie aus dem nichts kommend stürmen da Myriaden von ciclista fein herausgeputzt und mit edelstem Material nach Art eines Bergzeitfahrens den Selvino hoch wie wenns kein Morgen gäbe.Man muß als etwas langsamerer fast aufpassen,daß die einen nicht von hinten über den Haufen fahren.Und genauso wie sie aus dem Nichts zu kommen schienen,löst sich das ganze oben wie ein Spuk ebenso schnell wieder auf und man fragt sich bei der Weiterfahrt (z.B. auf der weiteren Strecke des G.F. Felice Gimondi) wo die plötzlich alle abgeblieben sind.
    Tu felix Italia (zumindest was den Radsport betrifft,sonst ja eher weniger)
  • potifa, 05.06.2018, 17:47 Uhr
    Und ich dachte immer, ich wäre schon früh unterwegs...
  • Cinelli09, 05.06.2018, 17:55 Uhr
    Das Phänomen ist auch in anderen Italo-Radsport-Epizentren zu beobachten,wie z.B. in der Varese-Gegend oder auf der Stresa-Seite des Lago Maggiore.Da treffen sich die Blasen manchmal schon um 7.00/7.30 Uhr in aller Herrgottsfrüh um loszustürmen.Vielleicht wollen sie spätestens Mittags bei der MAMMA sein über einem Teller mit dampfender Pasta......ich meine die "Hitze" ist zumindest in Norditalien auch schon lange nimmer der Knackpunkt.
  • potifa, 05.06.2018, 18:06 Uhr
    Also, ehrlich gesagt... ich lebe ja hier seit drei Jahren in der Ecke und bin regelmäßig in allen diesen Epizentren, aber Gruppenfahrten, wie du sie beschreibst, habe ich abseits von organisierten Events bisher nie wahrgenommen. Viele Individuen, Paare, Trios, klar, aber keine Gruppen in Peloton-Stärke. Könnte aber auch Zufall sein und das sind möglicherweise dann einfach die sonntäglichen Treffs, die's ja auch in Deutschland gibt.

    Und, Mensch... das wird hier schon ziemlich heiß und vor allem ist's oft hässlich schwül. Und bei der Mutter wohnen die Italiener Ü25, die ich kenne, fast alle nicht mehr - und die wenigen nicht freiwillig, sondern aus finanziellem Zwang. ;)
  • Uwe, 05.06.2018, 19:16 Uhr auf potifa
    Hallo Potifa!
    Mach ein bisschen leise, sonst nimmst du unserem Günter alle Vorurteile. Wir hier im Forum wissen noch nicht, was dann passiert, haben aber etwas Furcht vor diesem Moment ;-)
    Viele Grüße, Uwe
  • potifa, 05.06.2018, 19:18 Uhr
    Bin ganz still. Kann's mit Insider-Tipps für gutes Eis wieder gut machen.
  • AP, 05.06.2018, 19:21 Uhr
    Naja, ich war letzten Donnerstag am Kreuzberg, da waren auch Rennradler ohne Ende auf Parade. Und im Gegensatz zu den Mountainbikern, die alle brav abstiegen, fuhren manche Rennradler, trotz Verbotsschild, ungeniert in den Terrassenbereich hinein, bis so weit vor zum Bierausschank wie möglich.....
  • Uwe, 05.06.2018, 20:50 Uhr auf potifa
    Hm, der Günter geht meines Wissens nicht Essen, sondern lieber Trinken, aber auch nur wenn es dort TGS hat.
  • Cinelli09, 06.06.2018, 09:05 Uhr
    Also,erstens bin ich frei von jeglichen Vorurteilen,außer jenen,die sich immer wieder bestätigen ......;-).Und zweitens mache ich mir immer einen Spaß draus,mich am Lago Maggiore oder am Gardasee den sonntäglichen Pulks (man kann sich sozusagen von Pulk zu Pulk hangeln) anzuschließen,die aber i.d.R. so ein höllisches Tempo anschlagen,daß mein E-Antrieb komplett überhitzt und man deshalb schon oft mit Motorkollaps in der nächsbesten Trattoria gestrandet ist,in der dann auch wieder nur sämtliche Vorurteile gegenüber unseren italienischen Freunden bestätigt worden sind und so weiter und so weiter.....
  • Uwe, 06.06.2018, 16:47 Uhr auf Cinelli09
    Es geht eben nichts über gut gepflegtes Vorurteil! So werde ich dich vermutlich auch nie auf der Straße spontan erkennen, da ich einen beleibten Herrn mit Rauschebart an der Vorderseite des Kopfes, einer Lederhose, einem rotkarierten Trikot und einem Gamsbart am Helm erwarte ;-)
  • potifa, 06.06.2018, 16:49 Uhr
    Das könnte echt zu Verwechslungen führen. Ich fahre regelmäßig ein rotkariertes Trikot mit Bib in Lederhosenoptik. n bissel Bart hab ich auch. Aber den Gamsbart am Helm hab ich nicht. ;)
  • Cinelli09, 07.06.2018, 10:35 Uhr auf potifa
    Dann stimmt ja schon mal die Optik,sollte es Dich nach München verschlagen....

    In den Vorhof zum Paradies sprich zum Lago di Bonzo brauchts aber ein spezielles outfit https://www.braustuberl.de/Shopprodukte/Shopprodukte_vp_25.htm?grp=67

    ;-)
  • Cinelli09, 07.06.2018, 10:39 Uhr auf Uwe
    Uwe,da wirst Du enttäuscht werden.Geh eher mal von einem Hungerhaken Typ Chris Froome aus,nur etwas gräulicher am Kopf ;-)
  • Uwe, 07.06.2018, 15:22 Uhr auf Cinelli09
    ...und ohne Asthmaspray?
Einloggen, um zu kommentieren