VERY important message

quaeldich.de empfiehlt:

Pässe Zell im Wiesental

Alle Pässe | Deutschland | Baden-Württemberg | Schwarzwald | Zell im Wiesental

Regionsbeschreibung

Von Zeller Bergland – Das Zeller Bergland liegt im Naturpark Südschwarzwald, dem südlichsten Teil des Schwarzwaldes im Tal der großen Wiese (Fluß). Zell im Wiesental ist idealer Ausgangspunkt für Ausflüge im Dreiländereck zur Schweiz und Frankreich.
Das Zentrum Zell im Wiesental liegt in reizvoller Landschaft (400-1100 m Höhe) zwischen Basel und dem Feldberg und ist die Geburtsstadt von Constanze Mozart, der Gattin von Wolfgang Amadeus Mozart. Die Bevölkerung des Wiesentales lebte überwiegend von der Textilindustrie, was im Wiesentäler Textilmuseum von 1750 bis heute dokumentiert wird.
Zell im Wiesental mit den auf der Höhe gelegenen Ortsteilen Gresgen, Adelsberg, Pfaffenberg, Riedichen sowie die Gemeinde Häg-Ehrsberg bieten mit ihren weitläufigen Wiesen und Wäldern die typische Ferienregion für Naturliebhaber und Frischluftaktivisten wie Wanderer, Mountainbikern, Nordic-Walker und Langläufer.
Mit der Gästekarte-KONUS kann man im Zeller-Bergland (ohne Häg-Ehrsberg) mit öffentlichen Verkehrsmitteln kostenlos fahren.