VERY important message

Rennradwoche Savoyer Alpen 2019 701,0 km / 17010 Hm

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Menu sportif

  • Cinelli09, 12.08.2019, 15:24 Uhr
    <<<<<< Mal schauen, ob das heutige menu sportif dem gestrigen das Wasser reichen kann...>>>>>

    Das menu sportif in den Savoyer Alpen kenn ich,schaut in etwa so aus

    https://www.myheimat.de/koenigsbrunn/natur/-bei-diesen-portionen-kann-man-abnehmen-m79616,15641.html

    ;-)
  • Uwe, 12.08.2019, 16:00 Uhr
    Menu sportif auf Deutsch:
    1. Fett verbrennen (wir werfen den Grill an)
    2. Eiweißzunahme für den Muskelaufbau = dicke Steaks usw. vom Grill
    3. isotonische Sportgetränke
    4. zum Nachtisch noch eine Touretappe ansehen

    Viele Grüße, Uwe (bin kein Sportler)
  • Cinelli09, 12.08.2019, 16:27 Uhr auf Uwe
    Du kannst leicht reden,gehst in Pfunds ins Schnitzelparadies und bekommst ordentliche Portionen serviert.Ich habe (vor den Camper Zeiten) noch nie so gehungert (nach dem Sport) wie in Frongraisch,und bin wahrlich kein Vielfraß (seit 35 Jahren konstant 71 Kilo auf 1,88 Höhe) . Keine Ahnung,welche "Fakire" da bei den QD-Reisen dabei sind ;-)
  • Uwe, 12.08.2019, 16:42 Uhr auf Cinelli09
    Die haben tagsüber extra einen Kleintransporter mit Nahrungsmitteln dabei. Und abends freuen sie sich, dass sie solche Portionen wie auf deinem Foto bekommen. Der Rest geht isotonisch.
  • bruckner13, 12.08.2019, 17:32 Uhr 12.08.2019, 17:33 Uhr auf Cinelli09
    Also wirklich Günter!
    wer 35 Jahre lang mit 17 Kilo Untergewicht radelt, disqualifiziert sich selbst, was Diskussionen über gutes Essen und ordentliche Portionen betrifft.
    Ich stimme dir gerne zu, Französische Wirte sollten diesbezüglich ab und zu mal über ihre Landesgrenzen in verschiedene Richtungen schauen.

    Aber oft hilft es schon, erwartungsfroh und gut gelaunt in ein Restaurant zu gehen, um den Fürsorgereflex der Gastgeber zu wecken.

    Da sind die QD-Reisegruppen sicher immer top.
  • Cinelli09, 12.08.2019, 18:27 Uhr 12.08.2019, 18:34 Uhr auf bruckner13
    Peter , "erwartungsfroh und gut gelaunt " ist für den Oberbayern und Wahltiroler eine contradictio in adiecto ;-) . Mit 17 Kilo "Untergewicht" kann man im Bräustüberl allerdings auch mal ZWEI Portionen Schweinshaxn mit 6 Knödeln verdrücken.....
    War eh alles nur Spaß,wollte den ehrenwerten und frankophilen Sous Chef nur etwas ärgern - offensichtlich vergeblich.Denn wer Bodenbeläge isst http://skipass.fr/p/contests/63551/65143.jpg ;-)
Einloggen, um zu kommentieren