VERY important message
quäldich-Reisen: Sicher reisen trotz Corona

Kommentare

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Kalchreuth: Lohnt nicht

  • Christian Kranert, 13.06.2021, 19:54 Uhr
    Der "Pass" wurde bei mir trotz zig Durchfahrten bisher kein einziges Mal erkannt trotz korrekter GPS-Koordinaten, ist aber eigentlich auch egal. Kalchreuth ist zwar irgendwo ein "bedeutendes" Drehkreuz für Radfahrer aus allen Himmelsrichtungen, insbesondere aus Nürnberg und Erlangen, aber Passqualitäten würde ich der Anhöhe schlicht abschreiben.

    Randbemerkung: Der Radweg aus Richtung Neunhof ist so ziemlich der furchtbarste in der Gegend. Schmal (vielleicht 1,50m), in beide Richtungen zu befahren und bei halbwegs passablen Bedingungen von Radfahrern, Fußgängern und gelegentlich anderen Exoten stark frequentiert. Dazu kommt noch die teils schlechte Fahrbahnqualität (Wurzeln, die den Asphalt hochdrücken; Holz vom Wald, dass auf der Straße liegt) und einmündende Wege. Kurz: Eigentlich ist der Weg nur ein lästiges Übel (in Ermangelung von befestigten Wegen im Wald), ansonsten macht das Fahren da lang wenig Spaß. Oder ganz kurz: Lohnt nicht.
Einloggen, um zu kommentieren