Autofreier Tag am Klausenpass - dank aktiver Unterstützung der Pässefahrer

Verstecke den Buchungsstand der quaeldich-Reisen & Events
» Meldungen

Autofreier Tag am Klausenpass - dank aktiver Unterstützung der Pässefahrer

Bild20.04.2011 - helmverweigerer Mail an Absender Viele von euch erinnern sich sicher an die Diskussion um den autofreien Radtag am Klausenpass, den freipass.ch zu organisieren versucht.
Die Diskussion vom Herbst 2010 findet ihr hier:
http://www.quaeldich.de/paesse/klausenpass/kommentare/?RubrikID=5&ID=85260
http://www.quaeldich.de/forum/sonstiges/bitte-um-ein-paar-minuten-zeit-fuer-einen-leserbrief/?ID=84642

Auch wegen der Resonanz auf quaeldich.de und den Leserbriefen die viele Community Mitglieder verfasst haben, wurde ein Medieninteresse geweckt das erfreulicherweise dazu geführt hat, dass der autofreie Tag am Klausenpass nun tatsächlich stattfindet!

Weitere Informationen

Nun müssen wir den Worten natürlich Taten folgen lassen. Schliesslich war ja der Hauptgrund für die Ablehnung, dass sich so ein Tag für die betroffenen Betreiber von Restaurants und Hotels nicht lohnt. Es wäre nun also peinlich, wenn an diesem Tag nur eine Handvoll Radfahrer am Klausenpass aufkreuzt.

Der autofreie Tag am Klausenpass findet am 24. September statt, die Strasse wird zwischen 10 und 16 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt. Eine einmalige Gelegenheit, diesen schönen Pass in Ruhe zu befahren. Ich werde leider nicht teilnehmen können da ich in dieser Woche den Saisonausklang in Ligurien leiten werde. Ich hoffe aber, dass sich möglichst viele Quäldich Mitglieder diese Gelegenheit nicht nehmen lassen und sie nutzen, um Leute die man nur aus dem Forum kennt auch mal in Fleisch und Blut zu treffen.

Aktuelle Infos findet ihr auf freipass.ch.
mehr dazu