VERY important message

Landkern (468 m)

.

Auffahrten

Von martin_s – Angekommen in Cochem (90 m), fahren wir in Richtung der Moselbrücke und biegen auf die Brückenstraße ab, die in das Enderttal führt. Wir fahren vorbei an alten Fachwerkhäusern, und mit Verlassen des Ortes beginnt die Auffahrt auf den ersten Kilometern relativ flach, der richtige Rhythmus ist dank der gleichmäßigen Steigung schnell gefunden. Das anfangs breite Tal wird zunehmend enger, und auch die Bewaldung nimmt zu. Parallel zur Straße verläuft für einige Zeit die Endert, und durch viele Kurven schlängelt sich der Weg bis hinauf nach Landkern. Vor Erreichen der Ortschaft öffnet sich das Tal wieder, und es geht an Wiesen und Feldern vorbei. Im Ort, vorbei an der St.-Servatius-Kirche, geht es kurzzeitig flach weiter, bevor dann das letzte etwas steilere Stück durch Alleebäume bis hinauf zum Hochpunkt der Auffahrt verläuft.
Tipp: Noch besser als zur Auf- eignet sich die Straße als Abfahrt ins Moseltal. Der gute Straßenbelag und die breite Straße ermöglichen hohe Geschwindigkeiten. Vorsicht ist jedoch besonders im unteren Teil wegen der unübersichtlichen Kurven und des nicht zu vernachlässigenden Verkehrs angesagt!

2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in der Nähe

Ersten Kommentar verfassen