VERY important message

Oberdambach (696 m)

Auffahrt aus dem Ennstal.

Auffahrten

Von bruale – Die Straße führt anfangs durch die Fuchstalsiedlung, und nach 1,2 km erreicht man bei mit etwa 8 % Steigung die erste Kehre auf einer Höhe von 515 m.
Es folgen in kurzen Abständen Kehre zwei (567 m) und Kehre drei (576 m), bevor der 1,6 km lange Schlussanstieg beginnt. Dieser gewährt schöne Tiefblicke ins Laussatal, während er mit angenehm zu fahrenden 7 % zum höchsten Punkt der Strecke führt, welcher auf 696 m liegt.
Etwa 800 m weiter, am Riedleggergütl vorbei, wobei kurzzeitig einige Höhenmeter verloren werden, beginnt die Abfahrt ins Ennstal.

5 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:21:51 | 16.06.2018
Pritzi
Mittlere Zeit
00:27:41 | 26.08.2018
GeraldWeigl
Dolce Vita
00:30:30 | 15.04.2018
running_greenhorn
Von bruale – Auf den ersten 700 m darf man sich bei einer mittleren Steigung von 4 % noch etwas aufwärmen, bevor die Straße die nächsten 1,3 km mit durchschnittlich 10 % Steigung größtenteils durch einen Wald führt. Einige schöne Kurvenkombinationen durchfahrend, kann man auf einer Höhe von etwas über 500 m erstmals die Aussicht genießen.
Wenige Meter darf man sich nun erholen, bevor der weitere Anstieg bei angenehm zu fahrenden 8 % Steigung und weiterhin herrlichen Ausblick bietend nach oben führt.
Nach insgesamt 4,9 km hat man eine Höhe von 661 m erreicht, und nun fehlen nur noch 600 m, um die Höhe von 691 m zu erklimmen.
Nochmals 800 m weiter, am Riedleggergütl vorbei fahrend, erreicht man dann den höchsten Punkt auf 696 m Höhe.

6 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:31:27 | 31.05.2018
GeraldWeigl
Mittlere Zeit
00:33:12 | 14.04.2018
running_greenhorn
Dolce Vita
00:34:10 | 27.05.2018
GeraldWeigl

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen