VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!
Die Login-Probleme sind behoben. Du kannst dich nun einloggen.

Krunkelbachhütte (1294 m)

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Ein kleiner Fehler im Text

  • werwohl, 07.05.2013, 01:30 Uhr
    Bei der Aufzählung der Zielen über 1300m wurde die Baldenweger Hütte oberhalb vom Rinken vergessen. Immerhin ein Anstieg, der, wenn man ihn von Kirchzarten/Oberried in Angriff nimmt, beinahe alpine Ausmaße annimmt.

    Zum eigentlichen Anstieg: Hier kann ich dem Autor nur zustimmen. Ein toller, schwerer, aber nicht zu schwerer Anstieg in einem der schönsten Hochtäler des Schwarzwalds.

    Bernau gehört übrigens zu den kältesten Orten Deutschlands überhaupt, die Tiefsttemperaturen können in eiskalten Nächten durchaus -25°C und weniger erreichen. Auch ist der Ort sehr schneereich und die Wintersperre zur Krunkelbacher Hütte dürfte demnach bis weit in den April andauern. Die Niederschläge am Herzogenhorn sind z.B. noch etwas höher als am benachbarten Feldberg und die Lage weiter östlich ist etwas windgeschützter.
  • karleq, 16.10.2013, 09:22 Uhr
    Nein, die habe ich nicht vergessen. Die Asphaltstraße zur Baldenweger Hütte hat noch eine kurze Fortsetzung zum Naturfreundehaus Feldberg. Dieses habe ich in der Aufzählung erwähnt, weil es noch wenige Meter höher liegt als die Baldenweger Hütte.
    karleq
  • Wvanderzee, 26.09.2016, 11:58 Uhr
    Im bezug auf hohe Asphaltstrassen im Schwarzwald: genau am andere Seite vom Herzogenhorn gibt es auch noch ein Asphaltstrasse vom Feldbergpass hoch zum Grafenmatt. Höchste Punkt: 1370m. Diese Strecke ist leider falsch gekennzeicnhet im Tourenplaner, aber ich habe gerade ein Feedback und Track mit Höhendaten hchgeladen, und ich hoffe das es korrigiert wird.
Einloggen, um zu kommentieren