VERY important message

Usenborner Berg (334 m)

DSC01479.

Auffahrten

Dieser Beitrag befindet sich in Arbeit. Redaktion
Von Velocipedicus

 

Die den Ort querende B 275 verlassen wir am Marktplatz, indem zum Neuen Markt abgebogen wird und postwendend beginnt die Auffahrt. Anfangs führt sie kurvenreich noch durch das Stadtgebiet und wir erreichen nach 500 Metern das Obertor am Schloßplatz. Jenes lassen wir aber links liegen und biegen erst am Friedhof links nach Usenborn ab. Es folgt nun eine Wald- und Wiesenbefahrung, die nach 1500 Metern an der Abzweigung zum Reiterhof Breitenhaide den ersten Abschnitt beendet. Hier bleiben wir auf der Vorfahrtsstraße. Ein mutmaßlich ursprüngliches, dem Verfall preisgegebenes Steinbruchsgebäude läutet nun ein Flachstück ein, das sich fast einen Kilometer hinzieht. Daraufhin legt die Steigung im Wald wieder zu und verläuft kurzweilig, kurvenreich und idyllisch durch den Forst. Am Waldausgang wird der höchste Punkt erreicht und in der Ferne lässt sich der Ort Usenborn erkennen.


21 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen