VERY important message

Col de Juvenet (672 m)

Passhöhe

Auffahrten

Von paelzman – Wir starten also östlich von Saint-Félicien und biegen auf die D115 Richtung Satillieu und Vaudevant.
Letztgenannten Ort erreichen wir nach 2,5 km und sehr angenehmer Steigung, die nie über 5 % geht. Vaudevant ist allerdings wie die meisten Orte in dieser dünn besiedelten Landschaft nicht sehr groß, so dass wir bald wieder in die abwechslungsreiche Landschaft aus Feldern, Wiesen und Baumgruppen eintauchen.
Kurz hinter dem Ort durchfahren wir eine kurze Senke, als wir einen kleinen Fluss mittels einer schmalen Steinbrücke überqueren, doch sogleich geht die Steigung wieder wie vorher in jederzeit zu meisternde Regionen. Die Landschaft ist nun noch offener, und wir befinden uns inmitten ausgedehnter Wiesen. Hier ist der Kontrast zum bergigen Teil der Ardèche besonders deutlich zu spüren.
Etwa 2 km pedalieren wir so noch gemütlich am Hang entlang, bis wir schließlich das Passschild erreichen – unspektakulär, aber doch war’s wieder schön!

2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen