VERY important message

Heimathenhof (341 m) Eichelsberg

herrlicher Panormablick in die Spessartblicke

Auffahrten

Von Velocipedicus – Unschwer zu verfehlen ist in Heimbuchenthal die Abzweigung nach Volkersbrunn und Leidersbach. Für 550 m folgen wir der stetig ansteigenden Kreisstraße, um am Ortsende nach links in den Ortsteil Heimathenhof abzubiegen. In flacherer Fahrt geht es in einer weiten Rechtskurve auf das Heimbuchenthaler Panoramahotel zu. Es gibt zwar einen passablen Blick auf Heimbuchenthal, der Hotelname lässt aber etwas mehr erhoffen.
Die folgende steilere Birkenallee bietet schon einen Vorgeschmack auf Kommendes. Auf der rechten Seite lässt man die letzten Wohnhäuser zurück, ein 450-Meter-Wegweiser gerät in den Blick und im Nu ist freies Gelände erreicht. Die flacher werdende Straße ermöglicht ein zügiges Vorankommen, ein Genießen der herrlichen weiten Umgebung und final des Heimathenhofs. Als Schlussanstieg eignet sich dieser Berg mit Belohnung für Auge und Gaumen bestimmt.

2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in der Nähe

Ersten Kommentar verfassen