VERY important message

Übermatzhofen (561 m) Pappenheimer Berg, Kirchenberg

.

Auffahrten

Von Velocipedicus – An der Bahnunterführung in Niederpappenheim liegt der tiefste Punkt. Hier starten wir auch. In der Langenaltheimer Straße geht es an Industriebetrieben vorbei ins freie Gelände. Nach 750 Metern endet jäh die eher flache Fahrt nach links in einen ernsthaften, aber ruhigen Anstieg. Rasch gewinnt man aus dem Altmühltal an Höhe und es lässt sich wunderschön auf die Kleinstadt Pappenheim mit ihrer Burg blicken.
Bei Kilometer 1,4 kommen in kurzer Reihenfolge zwei Serpentinen und lassen den Anstieg noch interessanter und abwechslungsreicher werden. Etwas weniger kurvenreich geht es weiter und nach gut zwei Kilometern ist die Hochfläche von Übermatzhofen erreicht. Wir durchqueren flach den Pappenheimer Ortsteil, bis wir auf eine Vorfahrtsstraße kommen. Hier biegen wir rechts ab und 200 Meter später ein zweites Mal.
Aus dem Ort heraus steigt es wieder steiler empor, bis das nächste Höhenplateau erreicht ist. Hier ebbt es erneut ab, wir rollen einen Kilometer weiter bis zum kaum auszumachenden flachen Hochpunkt kurz vor einer Schwarzkieferngruppe inmitten der Äcker.
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen