VERY important message
Corona-Konzept 2021: Abstand, Hygiene und Tests machen Reisen möglich!

Kommentare

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Sulzer Eck: Tourentipp mit steilen Anstiegen

  • ArminHuber, 20.03.2021, 09:03 Uhr
    Für alle, die in der Gegend noch mehr steile Anstiege fahren wollen habe den passenden Tourentipp: Die Tübinger Flandernrundfahrt. Der bevorzugte Termin für die geführte Tour war samstags am Wochenende von „De Ronde van Vlaanderen“, die ja in Kürze wieder ansteht.
    Direkt im Anschluss an das Sulzer Eck folgt die Gültlinger Höhe und eine Kapelmuur gibt es mit der Wurmlinger Kapelle auch. Die Mindersbacher Steige und der Waldfriedhof Herrenberg werden auf Anstiegen gefahren die dort weder beschrieben noch im Streckennetz enthalten sind.
    Der Großteil der Rampen ist von den Höhenmetern unterhalb der Kackwellengrenze und einige davon sind auch nicht im Streckennetz enthalten (da ich die Tour immer ohne GPS gefahren bin habe ich auch keine eigene Aufzeichnung davon, auf meinem einfachen Sigma-Tacho wurden 2600 Hm angezeigt).

    Ansonsten zitiere ich einfach noch, was ich auf Komoot dazu geschrieben habe:
    "Die Tübinger Flandernrundfahrt ist inspiriert von meiner Teilnahme an der Flandernrundfahrt 2005 (als Radmarathon mit ca. 265 km am Tag vor dem Profirennen, abgesehen von einigen Zusatzkilometern auf Feldwegen bis zur ersten Kontrolle auf der Originalstrecke). Die Flachstrecke am Anfang ist deutlich verkürzt, dann gibt es wie mit den "Hellingen" viele oft kurze, aber steile Anstiege, teilweise mit Kopfsteinpflaster. Die Abfahrten sind in der Regel deutlich flacher und neben schönen Ausblicken hat man sehr wenig motorisierten Verkehr, insbesondere an den Anstiegen. Bei der ab 2006 gefahrenen Tour gab es immer wieder kleine Änderungen (neue und nicht mehr gefahrene Anstiege), diese Strecke ist die von 2014 mit minmalen Abweichungen.
    Bei den geführten Tagestouren haben wir in Haiterbach (Netto) und Wildberg (Edeka) Verpflegungsstopps eingelegt."
Einloggen, um zu kommentieren