VERY important message

Bwlch Pen-y-Feidiog (532 m)

Geniales Sträßchen in idyllischer Landschaft.

Auffahrten

Von Reinhard – Nördlich von Llanuwchllyn geht die nach Trawsfynydd (14 Meilen) ausgewiesene Straße von der A 494 Richtung Bala nach links ab. Die ersten 3 km sind noch weitgehend flach und führen vorbei an kleinen Häusergruppen und zwei Caravan Parks. Gleich darauf kommt völlig aus dem Nichts ein erstes und zugleich das heftigste Steilstück der Auffahrt. 700 m mit über 13 % Durchschnittssteigung machen ein wenig Angst, was angesichts der noch längeren Strecke bis zur Passhöhe zu erwarten ist. Schlimmer wird es aber eben nicht mehr, wenn auch Zwischenabfahrten weitere Ernüchterung bringen.
Landschaftlich steht hingegen purer Genuss bevor. Bäume, Sträucher und Wiesen geben ein abwechslungsreiches, grünes Bild ab, durch das sich die Straße auf und ab windet, wobei die Einsicht auf die bevorstehende Strecke zunächst stark eingeschränkt ist. Nach Durchfahren der ersten Tore, von denen insgesamt vier Stück ein Absteigen zum Öffnen und Schließen erfordern, wird das Weideland offener und die Hügellandschaft in gänzlicher Schönheit befahrbar.
Das letzte Tor befindet sich direkt auf der ungekennzeichneten Passhöhe, an der man sich bei Unkenntnis des Höhenprofils und mit den letzten Zwischenabfahrten im Hinterkopf nicht sicher sein kann, den höchsten Punkt tatsächlich schon erreicht zu haben.
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist ganz frisch bei uns eingegangen und befindet sich noch nicht in Redaktion. Der Beitrag wird noch redigiert.
So richtig geht's erst am Fluss Afon Gain los.
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:20:59 | 26.07.2018
nudelpups
Dolce Vita

Pässe in der Nähe

Kommentare ansehen