VERY important message

Col de la Lattaz (754 m)

Auffahrten

Von Kurz und Flach

Die Auffahrt beginnt direkt im Ortskern von Novalaise und ist auf den ersten vier Kilometern (150 Hm) identisch mit der Auffahrt zum Col de la Crusille (D916). An dessen Passhöhe folgen wir der Rue de la Crusille nach rechts, die ab hier nun allerdings als D35 geführt wird. Zunächst am Waldrand entlang, danach über offene Wiesen erreichen wir nach weiteren 1,8 nur leicht ansteigenden Kilometern die gepflegten Höfe von Aux Brets. Links über uns können wir bereits den Einschnitt des Col de la Lattaz erkennen. Um dorthin zu kommen, steht uns nun der anstrengendste Teil der Auffahrt bevor (1,6 km mit 145 Hm); wir halten uns links und durchfahren bei zunehmender Steigung mehrere Kehren. Oberhalb von Aux Rieux öffnet sich linkerhand der Blick zurück nach Novalaise während wir auf die letzte Kehre zusteuern. Wenig später erreichen wir die Passhöhe des Col de la Lattaz, die recht unspektakulär ist (Passschild rechts, Bauernhof links). Nach diesem ersten Hochpunkt verläuft die Straße in leichtem Auf und Ab auf einem kleinen Hochplateau zunächst nach La Latte, danach erreichen wir zweieinhalb Kilometer später leicht abfallend Les Chamois.


7 Befahrungen Entjagbart. Warum? Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Von Kurz und Flach

Die Auffahrt beginnt direkt im Ortskern von Novalaise. Wir folgen der Rue de Yenne aus dem Ort heraus und biegen dann links in die Rue de Gerbais / D40 ein. Unsere Route verläuft durch offenes Gelände, so dass wir gut in alle Richtungen sehen können. Bei ständig zunehmender Steigung erreichen wir so nach 3 Kilometern Gerbaix, wo die Steigung nachlässt. Locker pedalierend fahren wir weiter bis zu den Höfen von Aux Bretz. Vor uns können wir bereits den Einschnitt des Col de la Lattaz erkennen. Um dorthin zu kommen, steht uns nun der anstrengendste Teil der Auffahrt bevor (1,6 km mit 145 Hm); bei zunehmender Steigung durchfahren wir mehrere Kehren. Oberhalb von Aux Rieux öffnet sich linkerhand der Blick zurück nach Novalaise, während wir auf die letzte Kehre zusteuern. Wenig später erreichen wir die Passhöhe des Col de la Lattaz, die recht unspektakulär ist (Passschild rechts, Bauernhof links). Nach diesem ersten Hochpunkt verläuft die Straße in leichtem Auf und Ab auf einem kleinen Hochplateau zunächst nach La Latte, danach erreichen wir 2,5 Kilometer später leicht abfallend Les Chamois.


1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen