VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!
Die Login-Probleme sind behoben. Du kannst dich nun einloggen.

Franz-Josephs-Höhe (2369 m)

Der Pasterzengletscher.

Auffahrten

Von Torsten – Hat man von Norden (nach einer nicht mehr ganz kurzen Abfahrt) oder von Süden (nach dem Aufstieg von Heiligenblut) den Kreisverkehr erreicht, an dem die sogenannte Gletscherstraße abzweigt, so liegen noch acht Kilometer vor einem. Zunächst steigt die Straße mäßig, um dann etwas steiler zu werden. Nach einer Rechtskurve erblickt man dann endlich auch mal den Großglockner in voller Größe, und langsam rückt auch die Pasterze ins Blickfeld. Ziemlich bald sieht man auch weit voraus ein Gebäude am Hang, dies ist das Freiwandeck oder auch Franz-Josef-Höhe genannt und somit das erklärte Ziel der Fahrt.
Der Weg wird etwas flacher, steigt aber weiter an bis zu einer Gaststätte an der rechten Straßenseite (Karl-Volkert-Haus). Hier liegt hinter einer Rechtskurve ein riesiger Parkplatz und die Straße verliert etwas an Höhe, um dann in einigen Kehren hinauf zur Galerie zu führen, die schon lange im Blick liegt. In dieser Galerie ist die Straße noch mal deutlich steiler und glücklicherweise ist es am Ende dieser Durchfahrt dann auch geschafft. Nach wenigen ebenen Metern ist man dann am Ziel.
123 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:30:00 | 20.05.2011
Fe_der_Bergfloh
Mittlere Zeit
00:43:40 | 06.09.2006
Tommy68
Dolce Vita
01:12:00 | 17.10.2019
andreas_gloe_dd
Kommentare ansehen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe