VERY important message
Wir freuen uns auf eine normalisierte Rennradreise-Saison 2022! Sie ist möglich dank euch!

Margaretenhöhe (323 m)

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Ölberg

  • sugu, 31.07.2011, 21:20 Uhr
    Hallo,

    nach den letzten Unwettern ist die Zufahrt zum Gasthaus von der Margarthenhöhe auf dem Ölberg (460 m) gründlich renoviert worden. Die unteren zwei Drittel sind gut Naturstraße, dann folgt ein Stück mittlerer Qualität bis zum letzten Steilstück mit Verbundpflaster. Es sollte aber jemand mit RR die Tauglichkeit für dünne Reifen testen.

    Gruß Helmut
Einloggen, um zu kommentieren

Löwenburger Hof

  • sugu, 22.06.2009, 23:34 Uhr 24.06.2009, 23:46 Uhr
    Wem die Margaretenhöhe noch nicht ganz reicht, kann noch
    mal 50 Höhenmeter drauf packen, in dem er an der Margaretenhöhe nach Süden Richtung Lohrberg / Löwenburg abbiegt. Am Lohrberg vorbei wird dann nach ca. 1.000 m die "Passhöhe" überschritten und geht es bergab zur Gaststätte Löwenburger Hof auf 355 m mit Blick in den Westerwald. Hier ist für Rennräder Sackgasse. Mit dem MTB ist noch die Abfahrt über das Einsiedeltal zum Schmelztal möglich.
  • majortom, 23.06.2009, 09:48 Uhr 24.06.2009, 23:46 Uhr
    Danke für den Hinweis. Ich hab ihn mal in die Passbeschreibung übernommen, damit er auch für die Nachwelt erhalten bleibt.
    Mit 355 m Höhe müsste das sogar der höchste anfahrbare Punkt im Siebengebirge sein, oder? Höher als dert Petersberg ist es in jedem Fall.
    Schönen Gruß, Tom.
  • marik, 23.06.2009, 13:48 Uhr 24.06.2009, 23:46 Uhr auf majortom
    Hi Tom,

    hab auch schon den Track dazu! Da das aber mit Crossrad war und ich vorher auf Waldwegen gefahren bin, muss ich noch etwas filtern...

    Wenn der Löwenburger Hof 355 hat, ist der höchste Punkt auf ca. 370.

    Gruß Martin
  • majortom, 23.06.2009, 13:54 Uhr 24.06.2009, 23:46 Uhr auf marik
    Hallo Martin,
    da hab ich wohl nicht genau genug gelesen... wenn man zum Löwenburger Hof abfahren muss, liegt der höchste Punkt natürlich höher als 355 m liegen. Aber das mit dem höchsten Punkt im Siebengebirge müsste hinkommen, oder? Dann schau ich da vielleicht nach der Deutschland-Rundfahrt auch mal vorbei...
    Gruß vom Tom.
  • marik, 23.06.2009, 15:51 Uhr 24.06.2009, 23:46 Uhr auf majortom
    Nördlich des Schmelztals wüsste ich nichts Höheres, südlich davon bin ich mit nicht sicher, glaube aber nicht, dass da noch höherer Asphalt ist. Der Mucherwiesenweg kommt, glaube ich, nicht höher, und auch die Straße nach Kretzhaus nicht. Sollte also stimmen.

    Gruß Martin
  • sugu, 24.06.2009, 23:46 Uhr auf majortom
    Hallo Tom,

    ich habe noch mal auf der topografischen Karte die Höhe nachgeschaut: Die Passhöhe am Lohrberg zwischen Margarethenhöhe und Löwenburger Hof kommt sogar auf 379 m und toppt damit eindeutig den Petersberg. Die Gaststätte Löwenburger Hof hat im übrigen eine netten Biergarten. Die Preise sind auch deutlich ziviler als am Petersberg, nicht zuletzt deswegen, weil die Strasse von der Margarethenhöhe für den normalen KFZ - Verkehr gesperrt ist.

    Die Mucherwiese erreicht zumindest laut Karte am Mittelberg "nur" um die 330 m; Kretzhaus liegt auf 365 m.

    Gruss
    Helmut
Einloggen, um zu kommentieren