VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!

Puerto El Bellotar (1241 m)

Bell 03001.

Auffahrten

Von ritchie – Die Abzweigung der CM-3205 von der CM-3204 befindet sich an der südwestlichen sanften Rampe des Puerto del Arenal ziemlich genau zwischen Siles und seinem Scheitelpunkt. Dieser Pass verbindet Siles mit Riopar.
Der Start auf befindet sich auf 800 m Höhe. Ein kurzes Gefälle bringt uns zunächst über den Arroyo (Wildbach) de la Puerta und kurz darauf durchquert die CM-3205 das Dorf Villaverde de Guadalimar (Km 1,5). Das bewaldete Tal wird enger und bei Kilometer 5,5 erreichen wir in einem kleinen Talkessel den Flecken El Bellotar, der nur aus ein paar Häusern besteht.
Die Pinien kommen näher an die Straße, bieten je nach Kehre und Sonnenstand Schatten. Signalstangen für Schneeräumfahrzeuge säumen die in engen Kehren ansteigende Strecke; es scheint im Winter gelegentlich zu schneien. Nach einer Schleife um einen Kiesplatz (Km 8) geht die Steigung zurück, um kurz vor dem Pass in einem Schnapper (bayrisch für kurze Rampe) nach zehn Kilometern und 480 Höhenmetern mit acht Prozent den Scheitelpunkt zu erreichen.
Die Abfahrt über Bienservida hinunter in die Ebene zur N-322 (800 m) ist 14 Kilometer lang. Empfehlung: nach Nordwesten durch die niedrige Sierra de Relumbar, ein Gebiet der iberischen Luchse (!), bis zur wunderschönen Stadt Villanueva de los Infantes.
0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe