VERY important message
Corona-Konzept 2021: Abstand, Hygiene und Tests machen Reisen möglich!

Riedl (853 m)

P1020867.

Auffahrten

Von js – Die Heutau ist eine Siedlung an der Traun zwischen Hammer und Siegsdorf. Man erreicht diese entweder über die B 306 oder über eine kleine Verbindung aus St. Johann, gelegen an der Staatsstraße zwischen Siegsdorf und Neukirchen. Der Abzweig zum Riedl befindet sich am südlichen Ende der Heutau ca. zweihundert Meter entfernt von der B 306.
Ausgeschildert ist dort Frauenstätt und Riedl. Frauenstätt erreicht man gleich nach wenigen Metern. Die Steigung beginnt gleich hinter der Traunbrücke mit ca. zehn Prozent. Nach den ersten beiden Kehren erreicht man den Abzweig zum Ferienpark Vorauf. Hier nicht abbiegen, sondern geradeaus weiter immer der ansteigenden Straße folgen. Die schmale Straße führt kurz durch ein Waldstück, ehe sie in einer langen Linkskurve wieder vorbei an Wiesen und Weiden führt.
Ehe man nach 2,5 Kilometern den Weiler Wald erreicht, geht es leicht bergab. Hinter Wald beginnt der kurze, aber knackige Schlussanstieg mit maximal 15 % zum Riedl. Ausgeschildert ist hier Feilenreit bei Kilometer 4. Von dort aus sind es nur noch wenige hundert Meter bis zum höchsten Punkt.

24 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:15:04 | 29.05.2020
Ecki95
Mittlere Zeit
00:18:33 | 15.04.2018
gws
Dolce Vita
00:21:42 | 10.11.2018
t0mt0m
Von Korbi 1978 – Die östliche Auffahrt startet nahe Neukirchen am Teisenberg gleich neben der A8, wo die Straße zum Riedl in den Wald hinein abzweigt. Auf den folgenden zwei Kilometern sind nun 154 Höhenmeter zu bezwingen. Sogleich wird man mit einer zwölfprozentigen Rampe konfrontiert. Wir bewegen uns zunächst parallel zur Autobahn, ehe das Sträßlein nach links und damit in südwestliche bis südliche Richtung abknickt.
Der schwierigste Abschnitt lauert mit Verlassen des Waldstücks. Nicht nur die maximale Steigung von 13 bis 14 Prozent, sondern auch die Sonneneinstrahlung an heißen Sommertagen macht dieses Teilstück besonders hart. Man sieht das Ziel schon vor sich, muss aber noch einen letzten Stich erklimmen. An einem Hochbehälter ist der höchste Punkt dann erreicht und man kann sich in die Abfahrt stürzen.
11 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:06:11 | 29.05.2020
Ecki95
Mittlere Zeit
00:08:10 | 22.04.2019
gws
Dolce Vita
00:09:47 | 01.05.2020
Ecki95
Kommentare ansehen

Pässe in der Nähe