VERY important message
Erste (längst nicht fertige) Version der OSM-Karten online! Danke an openrouteservice.org für die Unterstützung.

Burg Herzberg (492 m)

Torturm.

Auffahrten

Von Limes – Bevor die Auffahrtsbeschreibung folgt, sollten wir einige Worte zur Beschaffenheit der Straße. Diese befindet sich in nicht allzu gutem Zustand. Unebenheit, viele Schlaglöcher sind zu beklagen, weshalb die Abfahrt eher zur Tortur als zum Spaß wird. Deshalb sollte sich jeder in der Auffahrt gut überlegen, ob den Weg zur Burg nehmen will.
Kommt man über die B67 aus Richtung Breitenbach am Herzberg angeradelt, gelangt man westlich von Gehau zum Breitenbacher Weiler Hof Huhnstadt. Eine kleine Fahrstraße führt uns, anfangs als schöne Allee, leicht ansteigend in den Wald. Steigungsausschläge über 6 % sind keine zu vermelden. Im letzten Drittel der Auffahrt kommt man an einer größeren Waldlichtung vorbei, und bald erblickt man die Türme der Burgenanlage.
Man fühlt sich absolut nicht wie die verzweifelten Rittersleut, die immer wieder an der Erstürmung der Burg gescheitert sind. Die Mächtigkeit der Burg erahnt man nur, wenn man über den Torturm in den Burghof eindringt. Zur Linken lockt nun eine urige Burgschänke und je nach Jahreszeit zur Rechten ein Biergarten. Anschließend sollte man unbedingt hinauf auf den Bergfried, um die umwerfende Rumdumsicht zu genießen.

4 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:06:53 | 13.06.2015
And
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Tourenauswahl

Ersten Kommentar verfassen