VERY important message

Cloef (380 m)

Auffahrten

Von paelzman – Wir starten in Dreisbach an der Stelle, wo die L383 von Schwemlingen kommend die Saar verlässt und wir geradeaus über die Steinbachstraße weiter an der Saar entlang zur Fähre fahren könnten. Wir halten uns allerdings westlich von der Saar weg und beginnen die Steigung noch im Ort bei angenehmen 5 %. Nach Verlassen des Orts folgt eine kurze Abfahrt, die wir nutzen, um Schwung für die erste längere Steigung nach Nohn zu nehmen. Vor uns liegen nun 2 km Steigung bei recht gleichmäßigen 7 % in dichtem Wald. Zu Beginn lassen wir den Abzweig nach Bethingen links liegen und befinden uns auf einem längeren geraden Stück. Der Asphalt weist hier deutliche Lücken auf, so dass bei einer Befahrung talwärts große Vorsicht geboten ist.
Nach etwas mehr als zwei absolvierten Kilometern folgt nun eine langgezogene Rechts- gefolgt von einer ebensolchen Linkskurve, die uns schließlich zu den ersten Häusern von Nohn führt. Im Ort folgt eine weitere enge Rechts-Links-Kurvenkombination, bevor die Steigung etwas nachlässt, und die Straße uns nach 3,5 km an den Abzweig nach Orscholz führt.
Bis hierhin haben wir bereits 163 Hm und damit den Großteil der zu erklimmenden Höhe gewonnen. 39 dieser Höhenmeter werden in der folgenden kurzen Abfahrt allerdings wieder zunichte gemacht, da es gilt, in einer engen Rechtskurve ein kleines Tal zu überqueren, an dessen gegenüberliegender Seite es wieder bergauf geht. Es folgen weitere knapp 2 km Anstieg auf freiem Feld mit schöner Fernsicht beiderseits, die uns bei 7 % zur L178 aus Tünsdorf kommend führen.
Wir halten uns rechts und erreichen nach wenigen Metern Orscholz. Nach gesamt 6,9 km erreichen wir in der Ortsmitte an der Kreuzung den Hochpunkt der Anfahrt auf 417 m. Links könnten wir nach wenigen Kilometern den Potsdamer Platz erreichen. Da wir weiter zur Cloef wollen, halten wir uns rechts, bis wir auf leichter Abfahrt nach 500 m an einen Kreisverkehr kommen. Hier folgen wir der Beschilderung Richtung Cloef und Märchenwald und gelangen nach einem weiteren Kilometer leicht abschüssigem Wirtschaftsweg durch dichten Wald schließlich an den Parkplatz des Märchenwaldes. Von hier aus führt nun ein steil abfallender schmaler Wanderweg (Achtung, Rutschgefahr mit Radschuhen!) zum Ziel der Mühe, der Cloef.

4 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Von paelzman – Los geht es in Mettlach an der Brücke über die Saar. Bereits auf dem ersten Kilometer innerhalb des Orts beginnt die Steigung, die auf dem folgenden Abschnitt relativ konstante 7 % aufweist. Unmittelbar nach dem Ort wartet eine erste Serpentine rechts herum gefolgt von einer ebensolchen links herum. Die Straße hat inzwischen zwei Spuren bergauf, was uns bei oft starkem Verkehr angenehm erscheint und uns etwas mehr Platz zum Leben lässt.
In dichtem Wald erreichen wir so nach 3,1 km und gut 200 Höhenmetern den Abzweig nach links Richtung Orscholz. Den Ort erreichen wir nach etwas mehr als 2 km auf einer etwas schmäleren aber trotzdem stark frequentierten Straße, die mit einer sanften Abfahrt beginnt und bis zum Kreisverkehr am Ortsanfang wieder leicht ansteigt.
Vorbei am bekannten Klinikum folgen nun weitere 700 m auf leicht ansteigender Straße, bis wir schließlich den bereits von der Beschreibung der Anfahrt aus Dreisbach bekannten Kreisverkehr erreichen, der zugleich Hochpunkt der hier beschriebenen Anfahrt ist. Wie bereits in der alternativen Anfahrt dargestellt, folgen wir der Beschilderung Richtung Cloef und Märchenwald und haben unser Ziel alsbald erreicht.
Aufgrund des großteils starken Verkehrs und der relativ unattraktiven Straße empfiehlt es sich, die Auffahrt aus Dreisbach zu bevorzugen. Hier kann man sich die Höhe in relativer Ruhe mit schönen Aussichten erkämpfen. Allerdings ist die Strecke nach Mettlach aufgrund des sehr guten Asphalts und der Streckenführung mit einem langen Rollerstück zum Tempo machen und den zwei sehr schönen Serpentinen als Abfahrt zu empfehlen.

5 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:27:22 | 24.08.2015
icke
Mittlere Zeit
Dolce Vita
00:30:00 | 12.06.2016
Jhang

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen