VERY important message

Ghäuberg (375 m) Guckenbühl

CIMG0524.

Auffahrten

Von Velocipedicus – Der Start erfolgt am markanten runden Herkelsturm, wo wir in die Neubronner Straße abbiegen. Schmalspurig verlassen wir bereits Höhenmeter gewinnend den Ort. Die ersten Weinberge erreichen wir verkehrsarm und aussichtsreich nach 450 Metern gegen Ende einer 12 %-Rampe, wo wir rückblickend eine tolle Aussicht auf Laudenbach genießen. An einer Weggabelung halten wir uns links. An Getreidefeldern vorbei verflacht das (etwas marode) Sträßlein und geht sogar in eine Miniabfahrt.
Den Geschwindigkeitsüberschuss sollten wir in die folgende kleine Rampe mitnehmen, die mitten durch die Weinberge des Ghäubergs führt. Auf der Hochebene angekommen, haben wir einen fantastischen Blick über das Taubertal und Umgebung. Die folgenden Meter Richtung Queckbronn geben sich höhentechnisch nicht mehr viel, und nach 2,1 Kilometern erreichen wir die maximale Höhe von 375 Metern.
3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen