VERY important message

Kirchberg (Vogelsberg) (372 m)

Ortsausgang Kerbersdorf.

Auffahrten

Von And – Die Auffahrt zum Kirchberg aus südlicher Richtung beginnt in Romsthal und folgt prinzipiell der L 3178 bis zum Kulminationspunkt auf 372 m Höhe. Der Startpunkt ist identisch mit der Ostauffahrt zum benachbarten Hundsrück, allerdings folgen wir der Beschilderung nach Kerbersdorf.
Zunächst rollen wir uns parallel zur Salz ein, bevor nach etwa 700 Metern die Steigungswerte den zweistelligen Bereich erreichen. Nach 1,5 Kilometern erreichen wir Kerbersdorf, und nach etwa zwei Kilometern durchfahren wir eine Rechts-Links-Kurvenkombination.
Eine herrliche Wiesenlandschaft öffnet sich bei Verlassen des Dorfes. Wir passieren linker Hand ein Wasserwerk sowie den Hof Lauer. Bei Erreichen eines schmalen Waldstreifens ist es fast geschafft, der Kulminationspunkt ist nach insgesamt 3,5 Kilometern erreicht.
Die Weiterfahrt erfolgt durch eine kleine Senke hindurch am Birkenhof vorbei nach Sarrod. Von dort gelangt man direkt nach Steinau ins Kinzigtal oder man erklimmt über Ulmbach weitere Anstiege.
3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:10:58 | 24.08.2016
And
Dolce Vita
Von And – Eine weitere Aufstiegsvariante zum Hochpunkt Kirchberg ergibt sich aus südöstlicher Richtung von Steinau im Kinzigtal aus. Zwar ist die Strecke lang, insgesamt lassen sich aber deutlich über 200 Höhenmeter sammeln. Startpunkt ist die Ampelkreuzung an der B 40; wir biegen in die Bahnhofstraße in Richtung Bahnhof ab. Mit leichten Steigungswerten durchfahren wir eine langgezogene Rechtskurve und passieren rechter Hand den Bahnhof Steinau.
Nach Überquerung der A 66 folgen wir der L 3195 in Richtung Ulmbach. Die Abfahrt nach Marborn ignorieren wir und gelangen nach etwa 2,5 Kilometern in bewaldetes Gebiet. Nach weiteren zwei Kilometern konstanter Auffahrt biegen wir links in Richtung Sarrod ab und durchfahren unmittelbar danach eine Rechts-Links-Kurvenkombination.
Nach etwas über sechs Kilometern gelangen wir aus dem Wald hinaus und fahren durch eine Wiesenlandschaft nach Sarrod. Um zum Hochpunkt der Auffahrt zu gelangen, muss man nach einem weiteren Kilometer in Sarrod links abbiegen. Der Ort ist schnell durchfahren, und nach einer kleinen Senke fahren wir in einen schmalen Waldstreifen hinein. Der Kulminationspunkt ist nicht zu verfehlen.
3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:20:11 | 28.08.2016
And
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen