VERY important message
Corona-Konzept 2021: Abstand, Hygiene und Tests machen Reisen möglich!

Col des Saisies (1650 m)

Einloggen, um einen Kommentar zu verfassen

Tipp: Alternative Roselend-Verbindung

  • gurnigel, 12.04.2013, 16:08 Uhr
    Falls jemand den Col de Saises und den Cormet de Roselend verbinden möchte, kann man in der Abfahrt vom Col des Saises in Hauteluce die Gegensteigung weglassen und links durchs Dörflein fahren. Die einsame Strasse wechselt kurz später zur gegenüberliegenden Talseite und hat dann einen schönen Streckenverlauf bis hinunter ins Tal. Man trifft dann bereits etwas nach Beaufort auf die Passstrasse zum Cormet de Roselend und könnte sich so einige Höhenmeter ersparen!
  • mariri, 12.04.2013, 16:52 Uhr
    Hallo,
    Ja, von Hauteluce kann man die D 70 fahren, durch "les Curtillets" zu Beaufort. Es ist eine schöne und ruhige Strasse. Kein Steigung, oder wenig. Wenn du hast zeit, du muss von Hauteluce zu col du Joly gehen (und zurück). Wunderschöne Aussicht auf der Mont blanc.
    Bonne route, Richard
  • Flugrad, 21.04.2013, 00:57 Uhr auf mariri
    ...und wenn wir schon bei Alternativen sind: am Ortsausgang von Beaufort nicht direkt zum Roselend, sondern rechts ab ins schöne Zentrum von Beaufort und dann nach Arèches und über den Col du Pré, mit herrlicher Aussicht auf den Roselend-Stausee. Anschließend auch noch mit Staumauerüberquerung.
    Macht natürlich ein paar Höhenmeter mehr, lohnt sich aber. Und nach dem Joly kommt es auf ein paar Meter mehr ja auch nicht mehr an.
  • Teetrinker, 21.04.2013, 18:31 Uhr auf Flugrad
    Alles richtig, du hast nur das Sahnehäubchen vergessen: kurz vor der Passhöhe taucht der Mont Blanc auf, der vom Roselend gar nicht zu sehen ist.
Einloggen, um zu kommentieren

Risse im Asphalt auf Abfahrt nach Flumet

  • kdb, 29.09.2009, 10:07 Uhr 05.10.2009, 14:19 Uhr
    Auf der Abfahrt nach Flumet ist zu beachten, daß im Sommer 2009 im Asphalt längere Risse von fast Reifenbreite in Fahrtrichtung zu beobachten waren. Hier besteht die sehr grosse Gefahr, daß man darin hängen bleibt mit der Folge von Stürzen. Also trotz der wunderbaren Landschaft unbedingt die Augen auf die Strasse richten.
  • LeRoy, 05.10.2009, 14:19 Uhr
    Die Franzosen haben eh grauenhafte Straßen. In Österreich stellen die Schilder auf und man fragt sich Kilometer weiter ob die Gefahrenstelle schon da war, in Frankreich versinkt man dafür im Asphalt. Ein paar Risse,.....
Einloggen, um zu kommentieren

Falscher Link

  • Teetrinker, 27.11.2008, 21:33 Uhr 27.11.2008, 21:50 Uhr
    Der Link hinter dem Text `Signal de Bisanne' in der Beschreibung zeigt auf den Laibach, sollte aber auf Signal de Bisanne zeigen, oder nicht?
  • Kletterkönig120, 27.11.2008, 21:50 Uhr
    Hallo Teetrinker,

    schon berichtigt !

    Gruß, Marc
Einloggen, um zu kommentieren