VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!

Griesner Alm (1024 m)

DSC 1414.
Rennradreisen von quäldich.de

quäldich-Rennradreise zur Griesner Alm

quäldich.de bietet eine Rennradreise an der Griesner Alm an. Hauptsache bergauf!

Zum Beispiel Chiemgauer Alpen vom 23.07. bis 26.07.2020

Auffahrten

Von KarinR – Die Auffahrt startet in Griesenau beim Abzweig von der B176 ins Kaiserbachtal. Man fährt immer gemächlich bergauf Richtung Mautstelle. Der Ausflugsverkehr hält sich in Grenzen, wochentags ist man fast allein unterwegs, aber es fahren auch ab und zu mal Ausflugsbusse hinauf. Die Landschaft ist atemberaubend schön, und man radelt immer weiter durch das Kaiserbachtal bis zur Fischbachalm hinauf und dann noch an der Latschenölbrennerei vorbei. Ab hier wird es dann zum Schluss doch noch etwas steiler. Man fährt kurz durch den Wald und biegt danach rechts ab. Geradeaus würde es steil zum Parkplatz hochgehen. Es gilt eine Serpentinenkurve zu erklimmen, und kurz darauf hat man sein Ziel auch schon erreicht. Man kann auf der Griesner Alm einkehren, erblickt hoch oben das Stripsenjochhaus und einige der beeindruckenden Klettergipfel des Wilden Kaisers.

12 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:11:51 | 26.08.2013
RitzelWürger
Mittlere Zeit
00:19:51 | 11.07.2016
eisenar
Dolce Vita
00:20:14 | 01.05.2018
gws
Ersten Kommentar verfassen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe