VERY important message

Höcherberg (518 m)

- Höcherbergturm und Höcherberghaus.

Auffahrten

Von pmaier – Der Start der Auffahrt erfolgt einige Meter westlich vom Golfclub Websweiler Hof auf Höhe der Brücke am Felsbach (Römerstraße). Wir halten uns in nordwestliche Richtung. Nach ca. 750 Metern mit eher moderater Steigung unter 5 % erreicht man die kleine Ortschaft Websweiler. Die Strecke flacht weiter ab. Am Horizont kann man jedoch die wieder ansteigende Straße nach Höchen bereits erkennen.
Hat man Websweiler durchquert, erreicht man ein beschauliches Waldgebiet. Ab hier zieht die Steigung deutlich an und dürfte durchschnittlich bei knapp unter 10 % liegen. Nach ca. vierhundert Metern ist man in Höchen angekommen. Es wird flacher, abschnittsweise sogar komplett flach. Wir biegen links in die Saar-Pfalz-Straße ab und folgen dieser weiter. Der Ort wird durchquert. Die Steigung nimmt allmählich wieder (deutlich) zu. Kurz vor dem Ortsausgang biegen wir rechts in die Römerstraße ab.
Alternativ, aber etwas schwieriger zu navigieren: In der Ortsmitte an der Kreuzung zur Hasselgärtenstraße (protestantische Kirche) rechts abbiegen und durch diverse Gässchen und Straßen fahren. Man spart potentiell etwas Wegstrecke ein und nimmt auch die ein oder andere kurze Rampe mit (z. B. Marienstraße). Spätestens an der Keuzung der Kohlstraße mit der Römerstraße sollte man wieder auf die Hauptauffahrt – wie nachfolgend beschrieben – treffen.
Zurück zur Römerstraße. Hier immer geradeaus halten. Nach ca. vierhundert Metern, kurz nach einer Kreuzung, erreicht man den Ortsausgang. Die Steigung pendelt sich bei etwa 9 bis 10 % ein. Nach weiteren dreihundert Metern biegt man rechts in ein idyllisches Waldgebiet ein. Ein Schild weist auf das nahende Ziel, das Höcherberghaus, hin.
Diese letzten 450 Meter Wegstrecke sind nach Meinung des Autors der mit Abstand schönste Teil der Auffahrt. Richtig steil wird es dabei nicht mehr. Zum Genießen. Oben angekommen erwartet einen das Höcherberghaus mitsamt zugehörigem Turm. Laut Karte gibt es eine (Natur-)Verbindungsstrecke durch den Wald in westliche Richtung (am Spielplatz vorbei) zur Rehaklinik Münchwies. Für Mountainbiker könnte es also eventuell weitergehen.
1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe