VERY important message

Höxter Kuppe (346 m)

Auffahrten

Von tobsi – Die sehr schöne Auffahrt beginnt am Ende von Höxter in Richtung Lütmarsen fahrend. Man biegt nach links ab auf eine sehr gut ausgebaute Straße, die in einem weiten Bogen an einem Waldstück entlang verläuft. Auf der linken Seite sind die Ausläufer von Höxter ein paar Höhenmeter weiter unten zu sehen. In diesem Bereich sind knapp um die 6 % zu überwinden, die allerdings nach 800 m beendet sind. Denn es schließt sich ein 1 km langes Flachstück von 2 % an. Dieses befindet sich schon größtenteils im Wald.
Erst mit dem Ansteuern einer Kehre ergeben sich wieder anstiegswürdige Steigungen. Mit ca. 7 % geht es mit Schwung durch die Kehre und in die folgende Kurve hinein, die dann im weiteren Verlauf langsam den weiteren Anstieg preisgibt. Dank der vielen hundert Meter, die man einsehen kann, hat man das Gefühl, dass der Anstieg viel steiler ist, als er tatsächlich ist. So kämpft man mehr mit den eigenen Empfindungen als mit dem Berg selbst. Doch Gott sei dank hält der Anstieg nicht mehr lange an, denn mit Herausfahrt aus dem Wald ist dieser auch schon beendet.

3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Kommentare ansehen

Pässe in der Nähe