VERY important message

Kreuzeiche (489 m)

Auffahrten

Von Frankenpedaleur – Zur Auffahrt gibt es, aufgrund ihrer Kürze, nicht viel zu sagen. Die Anfahrt von Hürbel ist kurz und knackig. Wir überwinden lediglich 70 Hm auf einer Strecke von 800 m. Im Ort macht die Durchfahrtsstraße eine 90-Grad-Rechtskurve, um dann am Ortsende links herum Richtung Anhöhe herauszuführen. Es folgt eine Art S-Kurve an einem kleinen Waldstück entlang, und am Ende dieses Waldstücks ist man bereits oben und befindet sich an der T-Kreuzung, wo auch die Eiche in ihrer vollen Pracht zu bewundern ist.
In der Nähe befindet sich auch der Gumbertusbrunnen im Wald von Hinterholz, eine Quelle des Onolzbaches.

16 Befahrungen Entjagbart. Warum? Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:02:41 | 28.07.2016
Wapasha
Mittlere Zeit
00:03:21 | 06.07.2022
Mainfränkin
Dolce Vita
00:04:32 | 20.07.2023
FabiHosp
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe