VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!
Die Login-Probleme sind behoben. Du kannst dich nun einloggen.

Les Lanchettes (1953 m) Vallée des Glaciers

Der Gletscher ...

Auffahrten

Von artie_1970 – Vom Roselend kommend biegen wir scharf links ab und erreichen nach einem flachen Kilometer die Häusersammlung von Les Chapieux. Mit etwas wechselhafter Steigung geht es weiter ins Talinnere. Nach etwa vier Kilometern erblicken wir rechter Hand einen kleinen Stausee. Etwas weiter, bei Kilometer 6, liegt der Hauptort des Tals, La Ville des Glaciers. Hier befindet sich auch die Endhaltestelle der Shuttle-Busse für die Wanderer, sodass wir ab hier (bis auf Fußgänger und Murmeltiere) keinen Verkehr mehr erwarten müssen.
Die letzten knapp 1,5 Kilometer sind nicht mehr durchgängig versiegelt: Hier wechseln sich feinster Schotter (völlig problemlos fahrbar) mit Asphaltstücken (vorzugsweise in steileren Passagen) ab, bis das Ende des Tals (für Rennradler) bei den Hütten von Les Lanchettes erreicht ist. Insbesondere am späten Nachmittag, wenn die Sonne schon tiefer steht und seitlich ins Tal scheint, die letzten Wanderer sich sputen müssen, um noch heimzukommen, ist das Vallée des Glaciers ein herrlicher Abstecher, den man dann fast komplett für sich alleine hat und entsprechend genießen kann.

3 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
00:33:35 | 07.08.2020
breis89
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe