VERY important message
quäldich-Reisen: Es geht wieder los!

Oldendorfer Berg (210 m) Sternwarte des Naturwissenschaftlichen Vereins Osnabrück

Sternwarte.

Auffahrten

Von radschrat – Die Auffahrt beginnt in Oldendorf an der Osnabrücker Straße. Man folgt den Fahrradwegweisern und damit dem Essener Weg in Richtung der ausgeschilderten Sternwarte(n). Die Straße führt in weiten Bögen bergan, zunächst moderat ansteigend, doch schon vor dem Ortsausgang wird es deutlich steiler. Das bleibt dann auf dem folgenden Weg durch den Wald bis kurz vor Erreichen einer offenen Hochfläche so.
Bei nun wieder geringerer Steigung erreicht man rasch eine Kreuzung mit einem etwas ramponierten Wegweiser. Nach links besteht die Gelegenheit, über eine sehr schlechte Asphaltstrecke bis zur Sternwarte ein paar weitere Höhenmeter zu sammeln. Die Herausforderung dabei liegt aber eher darin, eine akzeptable Route um die Schlaglöcher herum zu finden.
Am Wegweiser geradeaus geht es auf gutem Asphalt weiter nach Oberholsten. Wählt man diese Abfahrt, sollte man die ländliche Lage und die Möglichkeit von entsprechenden Verunreinigungen auf der Straße einkalkulieren.
6 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:06:46 | 07.06.2021
GiantBeatBreu
Mittlere Zeit
Dolce Vita
00:07:09 | 25.04.2021
axelb
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe