VERY important message
Corona-Konzept 2021: Abstand, Hygiene und Tests machen Reisen möglich!

Ruppertshainer Berg (432 m) Passo della Croce Bianca

Nordanfahrt: Die Steilrampe.

Auffahrten

Von AP – Diese Anfahrt, deren Länge die mythische QD-Zahl erfüllt, ist im wesentlichen identisch mit der normalen Südanfahrt zum Atzelberg bis oberhalb von Ruppertshain. Am Abzweig nach Schloßborn ein paar hundert Meter hinter der weiten Kurve biegt man rechts ab und überquert ein paar Meter später die Passhöhe.

55 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:09:45 | 09.05.2018
mike305
Mittlere Zeit
00:12:48 | 04.08.2019
SusiSausewind
Dolce Vita
00:16:02 | 12.05.2015
bicyklista
Von AP – Von Schloßborn aus fällt die L3016 in Richtung Ruppertshain ins neckische Silberbachtal ab. An der tiefsten Stelle der Senke steht der Weiler Neumühle, hinter dem der kurze und knackige Anstieg zum Ruppertshainer beginnt. Die Straße zieht in den Wald hinein und wird mit jedem Meter steiler. Man durchfährt eine sanfte Linkskurve und, allez-hop!, sieht sich mit der unter Rhein-Main-Radlern gefürchteten Ruppertshainer-Rampe mit einem Maximum von 16–17 % konfrontiert. Die Rampe endet in einer sanften Rechtskurve, hinter der es geradeaus auf die Passhöhe zu geht.

154 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:04:31 | 01.05.2013
immermirnach
Mittlere Zeit
00:06:37 | 01.05.2017
RoSt80
Dolce Vita
00:13:24 | 30.03.2019
TRI Markus
Kommentare ansehen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe