VERY important message

Ziegenberg (412 m)

.

Auffahrten

Von Velocipedicus – Außerhalb von Neukirchen beginnen wir in Richtung Kirchheim und A7 auf der Höhe der Abzweigung nach Ottrau. Auf der gut ausgebauten B 454 bleibt die Steigung bequem, dafür ist aber gerade werktags mit einem gewissen Verkehrsaufkommen zu rechnen. In freier Landschaft, mit sanften Hügeln im Hintergrund, ist ein flottes Vorankommen möglich, denn die Steigungswerte kommen nie in den fordernden Bereich.
Nach gut zwei Kilometern erreichen wir Asterode und haben gerade mal fünfzig Höhenmeter geschafft. In vier weiten Kurven geht es bis Kilometer drei weiterhin mühelos den Rollerberg hinauf. Auch auf dem erreichten Plateau bleibt alles im grünen Bereich, sowohl die Steigung als auch die Natur, mit den Wiesen und dem nach 4,2 Kilometern auftauchenden Wald.
Es geht am Forsthaus Ziegenberg vorbei, kurvig durch den schönen Forst und nach fast fünfeinhalb Kilometern wird an einer Straßenkreuzung der Hochpunkt erreicht.
6 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe