VERY important message

Alt de la Comella (1344 m)

Südseite: Blick auf Pic Carroi.

Auffahrten

Von AP – Das Passstartschild steht hinter dem Kreisel der Hauptstraße, auf den man trifft, wenn man über die Baixada del Molí vom Zentrum Andorras herabkommt. Der Anstieg ist relativ gleichmäßig mit um die 8 % Steigung herum, nie wirklich hart, aber auch nichts zum Ausruhen.
Für etwas mehr als 500 Meter geht es in einer Art von Gewerbegebiet hinauf, dann wird es immer bewaldeter. Nicht zu übersehen ist nach knapp zwei Kilometern Fahrt das vermutlich einzige Gefängnis Andorras am linken Straßenrand. Weiter oben hat man hin und wieder Ausblicke in den Talgrund, meistens verwehren aber Kiefern und Steineichen die Sicht. Auf dem letzten Kilometer weicht der Wald einer landwirtschaftlich genutzen Fläche, wo auch eine Herberge steht. An diese Alm, wenn man es so nennen will, schließt sich noch ein Picknickgelände an. In der letzten Kurve oberhalb des Picknickgeländes, in der es rechts weg geht nach Comella Parc, kann man Schwung holen für den Zielsprint.

1 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen