VERY important message
Die Login-Probleme sind behoben. Alles läuft wieder einwandfrei. Danke für die Geduld!

Baltmannsweiler (460 m)

Das Parkhaus

Auffahrten

Von Kletterkönig120 – Die Auffahrt beginnt am Ortsende von Baach, einem kleinen Ort am Ende des Beutelsbachtals. Der Anstieg verläuft recht unspektakulär mit einer gleichmäßigen Steigung von etwa 6 % durch den Wald bergan. In der oberen Hälfte gibt es eine Kehre, kurz darauf führt die Straße aus dem Wald heraus und passiert das „Parkhaus”. Einige Meter weiter wird der Ortseingang von Baltmannsweiler erreicht, am Sportplatz vorbei gelangt man schließlich zum Ende der Auffahrt an der Einmündung in die L1150.
Diese Auffahrt wird auch bei der RTF des RTC 84 Weinstadt befahren.
34 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:07:11 | 15.05.2005
dirkusmaximus1
Mittlere Zeit
00:11:00 | 19.06.2013
FoleyAxel
Dolce Vita
00:14:49 | 09.06.2015
icke
Von Kletterkönig120 – Die Südwestauffahrt beginnt an der Stuttgarter bzw. Ulmer Straße (ehemalige B10) in Reichenbach an der Fils. Vom Gasthaus Goldener Hirsch führt die Schillerstraße für 300 m flach nach Norden, danach überquert man die Karlstraße und folgt der Paulinen- bzw. Bergstraße. Diese macht dann ihrem Namen eine Ehre, denn nach 400 m beginnt hier der eigentliche Anstieg.
100 m weiter knickt die Straße mit einer 90-Grad-Kurve nach links ab und bietet auf den nächsten Metern nochmal die Chance, Luft zu holen, bevor es dann ab der Lützelbachstraße richtig zur Sache geht, und eine Rampe im zweistelligen Prozentbereich wartet. Die Steigung geht zwar nach dem Ortsende wieder etwas zurück, verbleibt auf dem nächsten Kilometer bei etwa 8–10 %.
Nach einer langgezogenen Linkskurve folgt ein kürzeres Flachstück, bevor an der nächsten Linkskurve die Steigung wieder zunimmt, jedoch nicht mehr so steil wie zu Beginn im ersten Abschnitt.
Bei Kilometer 2,6 wird schließlich der Wald verlassen, links mündet ein Weg ein, der zum Waldheim führt. Ab hier lässt die Steigung deutlich nach; eigentlich hat man die Hochfläche des Schurwalds bereits erreicht. Zur Rechten bietet sich ein Ausblick über das Tal nach Hegenlohe an, während man durch Streuobstwiesen auf dem folgenden Kilometer lediglich die noch restlichen 25 Hm überwindet. Nach 3,8 km wird der Ortsanfang von Baltmannsweiler passiert. Auf ebener Strecke folgt man der Straße bis zum Kreisverkehr an der L1150, hier endet die Auffahrt.
Links gelangt man über den Weißen Stein nach Plochingen, Esslingen oder Aichschieß, rechts geht es nach Hohengehren und weiter zum Goldboden, oder man fährt am Gasthof Schurwaldhöhe links ab nach Baach.
Interessanterweise verhält sich das Profil dieser Schurwaldauffahrt genau umgekehrt zu der benachbarten Auffahrt aus Reichenbach nach Hegenlohe: Hier folgt das steilste Stück gleich zu Beginn, danach das Flachstück, während es nach Hegenlohe zunächst flach beginnt und die Steigung erst zum Ende der Auffahrt ansteht.
18 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:12:13 | 07.11.2009
dirkusmaximus1
Mittlere Zeit
00:18:00 | 02.09.2012
Minister
Dolce Vita
00:20:15 | 15.09.2009
Andi Dura

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen