VERY important message
Erste (längst nicht fertige) Version der OSM-Karten online! Danke an openrouteservice.org für die Unterstützung.

Côte de Strivay (250 m) Plainevaux (256 m)

CIMG4643.

Auffahrten

Von kletterkünstler – Der Abzweig der Rue Strivay befindet sich am westlichen Ortsrand von Esneux an der N 638 etwas oberhalb der Ourthe. Mit einer 90°-Linkskurve taucht das schmale, gute Asphaltband sogleich in den Wald ein. Parallel zur Nationalstraße queren wir bei noch moderaten sechs bis acht Prozent den Hang. Mit einer Kehre ändern wir schon nach zweihundert Metern die Richtung.
Fortan geht es ostwärts. Doch auch das hält nicht lange an. In einer langen Linkskurve zieht die Steigung an. Das Maximum von rund 15 % wird schon am Rande der Zivilisation erreicht. Nach achthundert Metern verlassen wir diese aber vorerst noch einmal. Die Straße flacht deutlich ab und wird breiter. Zwischen den Feldern können wir durchschnaufen.
In Strivay flacht die Straße dann noch weiter ab. Wir passieren das Château de Strivay, folgen anschließend der Straße nach rechts und verlieren sogar wieder ein paar wenige Höhenmeter. Dann aber geht es mit Steigungen über neun Prozent für vierhundert Meter nochmal zur Sache. Das alles spielt sich innerorts und auf bestem Untergrund ab.
Es folgt eine weitere kleine Abfahrt, an deren Ende wir eine Schranke umfahren müssen, um anschließend der Straße geradeaus zu folgen. Eine letzte kleine Rampe mit mehr als acht Prozent Steigung gilt es noch wegzudrücken, dann haben wir es geschafft. Genau sechs Meter rollen wir hinab zur Passmarke, die wir aufgrund der im Tourenplaner bestehenden Wegmarke der Einfachheit halber an die Einmündung in die Rue de la Croisette platziert haben.
0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen