VERY important message

Melibokus (517 m)

Riedpanorama

Auffahrten

Von quälix

Die technischen Daten

Von der Ecke B 3 / Ernst-Ludwig-Promenade bis zum höchsten asphaltierten Punkt (ca. 5 Hm unterhalb des Gipfels) sind es 392 Höhenmeter. Die erstrecken sich über genau 4,8 km, was einer durchschnittlichen Steigung von 8,2 % entspricht.
Die maximale Steigung beträgt ca. 12 % und liegt im unteren Drittel der Strecke. Das genaue Profil mit Steigungen kann den Diagrammen entnommen werden.

Beschreibung

Die ersten Meter der Strecke lassen sich noch relativ beschaulich an. Es geht zunächst durch eine bessere Wohngegend. Die letzten Häuser am Waldrand markieren auch den steilsten Abschnitt mit 12 % Steigung. Nach der ersten Kehre geht es dann mit 8-9 % sehr gleichmäßig und ohne Gegenverkehr (Einbahnstraße) weiter.
Nach etwas mehr als 2 Kilometern erreicht man eine Kehre, in der es links weiter an einem Parkplatz vorbei in Richtung Gipfel geht. Zu Beginn des letzten Drittels gibt es auch ein kleines Erholungsstück mit nur 4,3 % Steigung auf 400 m. Unmittelbar darauf folgt mit einer Rampe von 10 % Steigung der Schlussanstieg in Serpentinen. Der Asphaltweg endet kurz unterhalb vom Gipfel vor einem Tor der US Army, die dort eine Radar(?)-Anlage betreibt. Auf einem geschotterten Weg kann man nach ca.100 m eine Aussichtsplattform (zeitweise bewirtschaftet) mit Aussichtsturm erreichen. Von dort hat man bei gutem Wetter einen ausgezeichneten Blick auf die Rheinebene.

Die Rückfahrt erfolgt zur Hälfte auf dem Anstiegsweg, danach geht es links ab (Einbahnstraße) am Auerbacher Schloss vorbei hinunter ins Tal. Dort rechts auf die Landstraße einbiegen und hinunter nach Auerbach fahren. Der Weg führt entlang der lokal recht bekannten Bachgasse (Verbundpflaster!). Die Straße mündet in die Bundesstraße 3 ein. Wer jetzt noch ein paar Körner hat kann die Runde ja noch mal drehen. Beim 3. mal hat er dann quasi Alpe d'Huez gefahren. Die Höhenmeter und auch das Profil passen ganz gut zu dem Giganten in den Alpen. Halt nur etwas mehr als ein gutes Drittel davon.

Edit: Die Anlagen der US Army wurden aufgegeben, sodass der gesamte Gipfel nun frei zugänglich ist!
112 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:16:47 | 28.08.2012
moritz_dgdracingteam
Mittlere Zeit
00:23:20 | 12.08.2013
twospheres
Dolce Vita
00:41:20 | 03.05.2015
Tocra
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Kommentare ansehen