VERY important message

Pragser Wildsee (1494 m) Lago di Braies

Sankt Veit.

Auffahrten

Von Roli – Wie der Anstieg zur Plätzwiese beginnt auch diese Auffahrt direkt an der SS49 im Pustertal zwischen Niederdorf (Villabassa) und Welsberg (Monguelfo). Die ersten 2,7 km bis zur Abzweigung in Prags verlaufen gemeinsam und nur leicht ansteigend. Danach folgt man einfach dem Straßenverlauf und fährt an der Ortschaft Schmieden (Ferrara) vorbei. Hier blickt man links auf die schroffe Nordseite des Großen Rosskofl (2559 m).
Nach einer kurzen Rampe fährt man wieder fast flach am Wald entlang, doch nach einer Brücke geht es ziemlich geradlinig bei knapp neun Prozent Steigung hinauf nach Sankt Veit (San Vito), das bei Kilometer 5,7 erreicht ist. Durch den Ort ist die Straße anfangs eben, bevor sie steil und geradling aus dem Dorf hinaus führt. Mit bis zu 12 % fährt man schnurgerade nach oben, und erst nach einem Gasthaus rechts der Straße geht die Steigung wieder zurück. Etwa 800 m vor dem Ende wird man erstmals darauf aufmerksam gemacht, dass man eine Sackgasse befährt. Die Straße führt nun fast direkt auf die Wand des Seekofels (2810 m) zu, der sich südlich des Sees erhebt.
Der letzte halbe Kilometer leitet flach zum Hotel direkt am See, den man nur erblickt, wenn man links am Hotel vorbei geht. Insgesamt eine schöne Strecke, jedoch nur zum Ein- oder Ausrollen geeignet.
33 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:21:52 | 09.09.2018
Niklas
Mittlere Zeit
00:27:20 | 07.04.2010
Roli
Dolce Vita
00:27:59 | 25.07.2014
kosiobg

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen