VERY important message

Schlatterhöhe (771 m) Gutenberger Steige

Schlatterhöhe.

Auffahrten

Von Kletterkönig120 – Der Startpunkt der Gutenberger Steige liegt am Ende des Lenninger Tals in der Ortsmitte von Gutenberg (535 m) an der Fußgängerampel. Zunächst führt die Straße noch fast eben durch den Ort, erst am Ortsende schwingt sie sich über eine Doppelkurve mit ca. 9 % am Albtrauf bergwärts. Die Steigung verläuft die meiste Zeit ziemlich gleichmäßig und weist im Durchschnitt etwa 6,5 % auf. Auf den nächsten 0,5 km führt die Straße am Waldrand entlang, und so bietet sich nochmals die Gelegenheit, einen Blick zurück auf den Ort und den Talschluss schweifen zu lassen. Nach 1,3 km folgt die Straße dem Hang scharf nach rechts und in den Wald hinein.
Je weiter sich die Trasse den Albtrauf entlang nach oben windet, desto spektakulärer werden die Ausblicke zwischen den Bäumen hindurch auf den Talschluss und das inzwischen schon weit unten liegende Dorf. An den gegenüberliegenden Hängen werden über dem Wald die steil abfallenden Kalkfelsen des Weißen Jura erkennbar und darüber, bedrohlich nah am Abgrund, die Häuser des kleinen Weilers Krebsstein.
Ab Kilometer 2,0 windet sich die Straße auf dem nächsten Kilometer mit etwas nachlassender Steigung um den Berg, bis schließlich der Gasthof Schlatterhöhe mit dem Abzweig nach Schopfloch zu erkennen ist. In der Geraden an der Schlatterhöhe vorbei nimmt die Steigung nochmals zu, bevor die Straße bei Kilometer 3,6 im weiten Bogen nach rechts führt und schließlich die Albhochfläche erreicht ist.
49 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:09:58 | 01.06.2008
dirkusmaximusII
Mittlere Zeit
00:15:00 | 22.08.2009
BullridingPete
Dolce Vita
00:25:00 | 28.04.2007
Volker Heer

Pässe in der Nähe

Tourenauswahl

Kommentare ansehen