VERY important message
Alle Google-Karten auf quaeldich.de sind derzeit deaktiviert, weil Google uns andernfalls 150 US-Dollar täglich berechnen würde. Wir hoffen, im August oder September auf einen alternativen Kartendienst umsteigen zu können.

The Stang (515 m)

Stang2.

Auffahrten

Von AP – Ein wenig nördlich des Weilers Langthwaite zweigt von der Straße zum Tan Hill Inn ein asphaltierter Wirtschaftsweg nach rechts ab, an dem Barnard Castle ausgeschildert ist. Der Weg fällt relativ steil zu einer Brücke über den Arkle Beck ab, und dort startet dann die Auffahrt zum Stang Top.
Für etwas über einen Kilometer zieht der Weg steil aus dem Arkengarthdale hinauf, zunächst gesäumt von Steinmauern, Wiesen und dem ein oder anderen Farmgebäude. Ein cattle grid wird überquert, und schon endet das Steilstück auf einer Kuppe, hinter der sich das kleine Hochtal des Hurr Gill mit der Shaw Farm ausbreitet. Man sieht die Straße vor sich in den weiten Hochlagen der nördlichen Yorkshire Dales verschwinden. In Wellen geht es nun weiter nach oben, wobei man immer mal wieder einem der tausend Schafe ausweichen muss, die im Hochtal das Gras kurz halten und sich nicht um Vorfahrt und andere Verkehrsregeln kümmern.
Um Kilometer 3 herum zieht die Steigung kurz an, und schon steht man auf dem Stang Top und genießt den phantastischen Blick....falls es die Wetterlage zulässt. Die Grenze des Nationalparks führt über den Stang Top, so dass man dort eines der Parkdenkmäler mit dem großen Schafsbockkopf begutachten kann.
0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Diese Beschreibung ist noch offen - Hier kannst du lesen, wie du die Beschreibung beisteuern kannst. quäldich.de lebt von deiner Mithilfe. Vielen Dank!
0 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Eigenwerbung von quaeldich.de

Pässe in de Nähe

Ersten Kommentar verfassen