VERY important message

Bleckhausen (479 m)

IMG 0310.

Auffahrten

Von kletterkünstler – Wir starten in Schutz im Tal der Kleinen Kyll zu Füßen des 528,5 m hohen Burbergs, der vor 11.000 Jahren aus einem Vulkan entstand und auf dessen Spitze sich Reste einer römischen Befestigungsanlage befinden. Durch den Ort hindurch steigt die Straße nur mäßig an. Nach Verlassen von Schutz folgen wir weiter der L27 nach links, während geradeaus ein Sträßchen durch den Wald in Richtung Manderscheid und Meerfeld am Meerfelder Maar führt.
Die Straße steigt nun mit 6 bis 8 % an, und auch die erste der insgesamt vier Kehren lässt nicht lange auf sich warten. In der Folge liegt die Steigung meist zwischen 5 und 7 %, kurzzeitig auch etwas darüber. Auf die erste folgt schnell die zweite Kehre, dann geht es wieder ein längeres Stück geradeaus.
Nach den beiden nächsten Kehren führt unsere Strecke weiterhin durch den Wald. Erst kurz vor Erreichen der L46 öffnet sich die Landschaft und gibt nun den Blick über die waldreiche Umgebung der Vulkaneifel frei. Der Vorfahrtsstraße folgen wir nach rechts und erreichen auf nur noch leicht ansteigender Straße nach insgesamt 2,5 km das Ende der Auffahrt in Bleckhausen auf etwa 479 m Höhe.

8 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:12:29 | 06.05.2016
domi333
Mittlere Zeit
Dolce Vita
00:12:29 | 06.05.2016
domi333

Pässe in der Nähe

Ersten Kommentar verfassen