VERY important message

Buchenbergalm (1136 m)

.

Auffahrten

Von tobsi – In Buching biegt man in die Bergstraße und ist damit auf dem richtigen Weg. Die Straße formt noch im Ort ein Art Omega, denn zunächst fährt man, wenn man nicht gerade den direkten Weg durch die Straße Am Steig nach oben nimmt, eine Rechtskurve, die anschließend in die andere Richtung schwenkt, bevor sie dann wie ein Omega den Berg hinauf ausläuft. Mit den letzten Häusern nimmt die Steigung auf über 10 % zu und nimmt im steilsten Teil bis zu 16 % an.
Doch die Plackerei nimmt man in einer wunderschönen Landschaft auf sich. Entlang von Weiden mit Blicken zurück ins Tal kurbelt man so vor sich hin und durchfährt dabei im mittleren Teil zwei Kurven. Man kann trotz der Steigung die Umgebung und Ruhe genießen. Nach der zweiten, fast als Kehre angelegte Kurve kämpft man sich durch das Steilstück, denn die Straße wurde kerzengerade auf den Hang gelegt. Erst weiter oben hat man praktisch ein Plateau erreicht, auf dem man quer hinauf in Richtung Alm fährt.
Nun auf Schotter unterwegs, mit kaum Ausblicken dank des Waldes, fährt es sich bei mittleren Steigungswerten ein wenig einfacher als zuvor. Kurz vor der kurzen Schlussrampe durchfährt der Radler nochmals eine Rechtskurve und blickt auf die Hütte, die uns etwas weiter oben begrüßt.
2 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
Mittlere Zeit
Dolce Vita
Ersten Kommentar verfassen

Pässe in der Nähe