VERY important message
Corona-Pandemie und die quäldich-Reisen: Es geht wieder los!
Die Login-Probleme sind behoben. Du kannst dich nun einloggen.

Coll dels Reis (728 m) Sa Calobra

Ein Blick auf die gewundene Trasse __[Sa Calobras|232].

Auffahrten

Von LeSurf – Der Einstieg nach Sa Calobra beginnt nach der Abfahrt unmittelbar im Hafen des Örtchens. Zu Beginn führt die schmale Straße durch Oliven- und Orangenhaine. Nach 500 m tauchen die ersten Felsformationen auf, durch die sich die Straße schlängelt. Am „Felsentor” ist die erste Rampe mit rund 12 % Steigung. Im weiteren Verlauf liegt die Steigungsrate zwischen 6 und 8 %. Oberhalb der Bewaldung beginnen die Serpentinen, die einen fantastischen Ausblick über das Tal, den Straßenverlauf und bis hin zum Meer ermöglichen. Als angenehme Nebenerscheinung befindet sich ca. 500 m unterhalb der 360-Grad-Kurve in einer Linkskurve eine Quelle, die insbesondere im Sommer eine Erfrischung ermöglicht. Hat man die 360-Grad-Kurve erreicht, bietet sich einem ein atemberaubender Blick auf die zurückgelegte Strecke. Anschließend folgen die letzten 200 m Anstieg bis zum eigentlichen Pass Coll dels Reis, und von dort noch 2,5 km bergab bis zum Kiosk und der Küstenstraße.
448 Befahrungen Befahrung eintragen
Schnellste Zeit
00:29:21 | 16.03.2007
klettermaxl79
Mittlere Zeit
00:47:00 | 01.05.2009
SkiGünni
Dolce Vita
01:07:08 | 10.03.2015
Dimos
Kommentare ansehen

Tourenauswahl

Pässe in der Nähe